ARBB AG

DGAP-Adhoc: ARBB AG: Liquidation beschlossen

ARBB AG  / Schlagwort(e): Delisting/Generalversammlung

28.09.2014 23:50

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR
---------------------------------------------------------------------------

Die ARBB AG, eine in Bern börsenkotierte Investmentgesellschaft, hat auf
ihrer ausserordentlichen Generalversammlung am 26. September 2014
einstimmig die Liquidation der Gesellschaft beschlossen. Die Präsenz lag
bei 26.28%.

Dominik A. Schwerzmann und Swen W. Lorenz wurden im Anschluss an die
Generalversammlung als Liquidatoren ernannt.

Die Gesellschaft befindet sich an der Berner Börse bereits im
Dekotierungsverfahren und die Aktien werden nach dem 12. November 2014
nicht mehr gehandelt.


28.09.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------

Sprache:                Deutsch
Unternehmen:            ARBB AG
                        Gotthardstr. 31
                        6300 Zug
                        Schweiz
Telefon:                +41 41 728 73 36
Fax:                    +41 41 728 73 37
E-Mail:              s.lorenz@arbb.ch
Internet:            www.arbb.ch
ISIN:                   CH0001430492
Valorennummer:
Börsen:                 BX

Ende der Mitteilung                             EQS Group News-Service

---------------------------------------------------------------------------

 



Weitere Meldungen: ARBB AG

Das könnte Sie auch interessieren: