Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Dem Himmel ein Stück näher: Premiumwanderweg Extratour

    Oberstaufen/Allgäu (ots) -

Am 21. Juni wird im Naturpark Nagelfluhkette der erste zertifizierte Premiumweg mit Gottesdienst und Bergfest eingeweiht: "Extratour Buchenegger Wasserfälle"

    Für gläubige Menschen gibt es kaum einen schöneren Ort fürs Gebet als unter blauem Himmel in freier Bergnatur. Davon und von der religiösen Verwurzelung der Allgäuer zeugt auch der festliche Berggottesdienst zur Mittsommernacht im Allgäu: Am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres, treffen sich Älpler, Kurgäste und Urlauber in Oberstaufen an der Bergstation der Hündle-Bahn zum katholischen Gottesdienst. Da wird selbst eingefleischten Atheisten warm ums Herz.

    Statt Orgelpfeifen klingen Alphörner in den Himmel, die Dorfmusik intoniert festliche Lieder. Anlass ist die feierliche Eröffnung des ersten zertifizierten Premiumwanderweges "Extratour" im deutsch-österreichischen Naturpark Nagelfluhkette.

    Authentische Gläubigkeit paart sich mit fröhlicher Heiterkeit, die Bergmesse geht über in ein Fest mit Dorfmusik, Bier und deftigen Speisen. Naturliebhaber können nach dem Segen des Pfarrers gleich mit Kultur- und Landschaftsführer Theo Palecek den elf Kilometer langen Premium-Rundwanderweg gehen - und danach umso besser das Bergfest feiern.

    Die "Extratour Buchenegger Wasserfälle" ist der erste von zunächst zehn geplanten "Premiumwanderwegen" im Naturpark Nagelfluhkette. Das Wandersiegel des Deutschen Wanderinstituts bescheinigt dem Rundweg einen besonderen Erlebnischarakter durch den steten Wechsel von Wald, Wasser, Wiesen, einladenden Hütten, faszinierenden Ausblicken, Auf- und Abstiegen. Die Wanderer bewegen sich während der dreieinhalbstündigen Tour immer in der klimatisch günstigen Höhenlage zwischen 800 und 1100 Metern durch die faszinierende Allgäuer Alpenlandschaft.

    Der Festgottesdienst an der  Bergstation beginnt um 10.30 Uhr. Für Gäste der mehr als 300 "Oberstaufen Plus"-Gastgeber ist die Auffahrt mit der Hündle-Sesselbahn kostenfrei.

    Die Gästekarte "Oberstaufen Plus" bietet noch weitere Vorteile:   kostenfreier Eintritt in die Bade- und Saunalandschaft Aquaria, ins Sommerbad, in die Modelleisenbahnwelt, ins Heimatmuseum, freie Fahrt mit dem Ortsbus, freie Fahrt mit allen Bergbahnen, freies Parken, freie Sommerrodelbahn und freies Spiel auf dem Minigolfplatz. Die Karte kostet die Gäste keinen Cent extra, die Gastgeber verstehen sie als Mehrwert und Service für ihre Urlauber.

    Mehr Infos:  Oberstaufen Tourismus, Hugo-von-Königsegg-Str. 8, 87534 Oberstaufen, Tel. 08386/93000, www.oberstaufen.de/wandern.


ots Originaltext: Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:

Achtung Journalisten: Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Recherche
in Oberstaufen. Rufen Sie uns bei Bedarf einfach an. Im Pressefach
unter www.oberstaufen.de/presse finden Sie neben dieser Meldung auch
passende aktuelle und kostenfreie Fotos für Ihre Berichterstattung
zum Download.

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Herr Benjamin Buhl
Hugo-von-Königsegg-Str. 8
D-87534 Oberstaufen
Telefon: +49 8386 9300-28
Fax:        +49 8386 9300-20
presse@oberstaufen.de  
www.oberstaufen.de/presse



Weitere Meldungen: Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: