Augur Capital

Augur Capital erwirbt Schnigge Wertpapierhandelsbank AG

Frankfurt (ots) - Der auf den europäischen Finanzdienstleistungsbereich spezialisierte Private Equity Fonds von Augur Capital wird 80% der Aktien der Schnigge Wertpapierhandelsbank AG, Düsseldorf, von der Thomas Lloyd AG, Stuttgart, übernehmen. Günther Skrzypek, Managing Partner der Augur Capital AG, die den Fonds in Deutschland berät, sagte: "Wir freuen uns mit diesem Investment unsere Position als führendes Private Equity Haus im deutschsprachigen Finanzdienstleistungsbereich auszubauen." Schnigge Wertpapierhandelsbank AG ist Pionier im Börsenhandel mit offenen Fonds. So können Kunden über 3.000 verschiedene offene Fonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen und fortlaufend während der gesamten Börsen¬zeit handeln. Die Auftragserteilung über die depotführende Bank erfolgt wie bei Aktien und Renten üblich. Augur möchte die Marktposition von Schnigge in diesem Segment weiter stärken. Florian Weber, Vorstand von Schnigge, sagte: "Wir freuen uns, mit dem Einstieg von Augur Capital die eingeschlagene Unternehmensstrategie konsequent unter einer stabilen Eigentümerstruktur fortzusetzen." Die Minderheitsaktionäre werden ein öffentliches Pflichtangebot erhalten. Der Angebotspreis für die Minderheitsaktionäre wird dem für den Mehrheitsaktionär entsprechen. Es ist weder eine Komplettübernahme noch ein Squeeze-out vorgesehen. Augur Capital S.A., Luxembourg Augur Capital S.A. ist Investmentberater des auf Investments im europäischen Finanzdienstleistungsbereich spezialisierten Augur Financial Opportunity Fonds. Augur Capital AG, Frankfurt Augur Capital AG berät in Deutschland den auf Investments im europäischen Finanzdienstleistungsbereich spezialisierten Augur Financial Opportunity Fonds und verfügt über langjährige Expertise. So hat das Management von Augur Capital mit dem US-amerikanischen Investor J.C. Flowers die ersten beiden Private Equity-Transaktion in der deutschen Versicherungswirtschaft initiiert und durchgeführt (Württembergische und Badische Versicherungs-AG, DARAG Deutsche Versicherung und Rückversicherung AG). Darüber hinaus berät die Augur Capital AG institutionelle Investoren bei Investments im Sekundärmarkt Lebensversicherung. U.a. berät das Unternehmen die Dresdner Bank AG und Hauck & Aufhäuser Privatbankiers bezüglich Zertifikate, die sich auf Portfolios US-amerikanischer Lebensversicherungen beziehen. Schnigge Wertpapierhandelsbank AG Die Schnigge Wertpapierhandelsbank AG mit Sitz in Düsseldorf ist Marktführer und Initiator des börslichen Fondshandels und besitzt Handelszulassungen an verschiedenen deutschen Börsen sowie im Handelssystem Xetra. Die Gesellschaft ist zugleich Skontroführer an den Börsen Düsseldorf, Frankfurt sowie Hamburg und betreut dabei mehr als 5.000 Skontrowerte in verschiedenen Marktsegmenten. Die Aktien der Gesellschaft werden im Geregelten Markt der Börsen Düsseldorf und Frankfurt sowie im Freiverkehr der Börsen Berlin und Stuttgart notiert (SHB3, WKN A0EKK2). ots Originaltext: Augur Capital Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kontakt Augur Capital S.A. Dr. Thomas Schmitt 2, Rue Heine L-1931 Luxemburg Luxemburg Email: schmitt@augurcapital.eu www.augur-financialopportunity.com Augur Capital AG Günther Skrzypek Grüneburgweg 101 60323 Frankfurt Deutschland Tel.: +49 (0)69-716799-13 Fax: +49 (0)69-716799-10 Email: skrzypek@augurcapital.com www.augurcapital.com SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG Florian Weber, Vorstandssprecher Berliner Allee 10 40 212 Düsseldorf Telefon: +49 / ( 0 ) 211 / 13 86 10 Fax: +49 / ( 0 ) 211 / 326 328 E-mail: fweber@schnigge.de

Das könnte Sie auch interessieren: