Andre Rieu Studios

Beginn der Welttournee von André Rieu mit der grössten Kulisse aller Zeiten

    Toronto, Kanada (ots/PRNewswire) - Am 14. und 15. Dezember wird in Toronto die internationale Stadion-Konzerttournee, "Eine romantische Wiener Nacht", von André Rieu beginnen. Für diese Tournee liess André Rieu das Wiener Schloss Schönbrunn in Originalgrösse nachbauen. Die Kulisse wird die grösste sein, die jemals für eine Konzerttournee gebaut wurde: 125 Meter lang, 30 Meter breit und 35 Meter hoch.

    Für André Rieu geht damit ein Wunschtraum in Erfüllung. "2006 traten wir im echten Schönbrunn in Wien auf, dem Schloss von Kaiserin Sissi und Kaiser Franz Joseph. Das Konzert war ein riesiger Erfolg und das Schloss war die perfekte Kulisse für unsere Musik. Allerdings hat nicht jeder die Gelegenheit, nach Wien zu reisen, um unseren Auftritt zu sehen. Wir entwickelten deshalb die Idee, Wien zum Rest der Welt zu bringen", erklärt André Rieu.

    Rieu präsentiert "sein" Schloss Schönbrunn mit 2 Eislaufflächen und einem Ballsaal von über 300 m2. Es wurden weder Kosten noch Mühen gescheut: ein Ballsaal mit echt goldenen Kristallleuchtern, eine handbemalte Decke, die echten Wasserspiele in Originalgrösse nachgebaut, und 14 Wiener Kutschen mit 36 Pferden. Die 100 Bühnenbildner werden sechs Tage brauchen, um die Kulisse aufzubauen.

    Eine Kulisse dieser Grösse verlangt ohne Frage nach einer Heerschar von Künstlern. 250 Künstler, darunter die drei Platin-Tenöre, Carmen Monarcha, Carla Mafioletti, Mirusia Louwerse und Suzan Erens, alle in pompöse, romantische Kostüme gekleidet, begleiten Rieu auf seiner Welttournee. Der Maestro ist besonders stolz darauf, dass ihn echte Wiener Künstler begleiten. "Ich bin sehr geehrt, dass ich auf die weltberühmte Ballettgruppe der Wiener Staatsoper zählen kann. Ich könnte mir keine besseren Tänzerinnen und Tänzer wünschen", so Rieu, der zudem 80 Debütanten der berühmten Ballettschule Elmayer verpflichtete.

    "Allerdings, ganz gleich wie gross und bedeutend die Kulisse auch sein mag, das alles dient in erster Linie dazu, die Musik zu unterstützen, die immer noch an erster Stelle steht. Die Bühne ist der Hintergrund für die Musik, nicht umgekehrt". Wie immer umfasst das Programm eine Vielzahl von Walzern von Strauss, Lehàr und anderen Komponisten, sowie romantische Melodien aus bekannten Opern und Musicals.

    Die Konzerttermine der Welt-Stadion-Tour in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Belgien und Australien stehen bereits fest.

    Für die neuesten und aktuellsten Nachrichten, Tourneedaten und (hochauflösende) Bilder besuchen Sie bitte: http://Press.andrerieu.com

ots Originaltext: Andre Rieu Studios
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakt: Andre Rieu Productions, Kerstin Cornelis, +31-6-54-35-17-10



Weitere Meldungen: Andre Rieu Studios

Das könnte Sie auch interessieren: