Neuro System Datenverarbeitung AG

Neuro System: Ist der Mega-Crash der weltweiten Ökonomie und Börsen unausweichlich?

    Wollerau (ots) - Das in Fachkreisen angesehene Analystenhaus Neuro System aus der Schweiz sorgte in den letzten Wochen durch bahn brechende Voraussagen für Schlagzeilen. Unter anderem sagte die Firma den am 21-01-2008  eingetretenen Börsen-Crash tagesgenau voraus. Das Unternehmen prognostiziert einen Mega-Crash nie da gewesenen Ausmasses, sofern die Rahmenbedingungen sich nicht rasch verbessern. Laut der Schweizer Firma ist die jetzige Banken- und Hypothekenkrise ein kleiner Bestandteil eines Grossen. Der Hauptgrund des anstehenden Mega-Crashes wird auf den steigenden Ölpreis zurückgeführt. Seit letztem Jahr prognostiziert das Unternehmen steigende Ölpreise. In Ihrem Bericht vom 20-02-2008 schrieb Neuro System Ihren Kunden:

    "Der Ölpreis wird enorm steigen, da es in Zukunft zu Knappheit sowie Engpässen kommen wird. China und Indien entwickeln sich zu Monstern, die unter anderem mit Öl besänftigt werden wollen".

    Neuro System sagt für dieses Jahr Ölpreise von mindestens 125 USD/Barrel voraus. Auch wenn der Preis sich auf 80 USD/Barrel reduzieren sollte, wirkt sich dies auf die Weltwirtschaft äusserst negativ aus. Der Konsument ist der Motor der Wirtschaft. Werden ihm die Mittel genommen seiner Kauflust nachzukommen, leiden zwangsläufig die Unternehmen darunter. Viele Unternehmen werden sich von der Bühne verabschieden müssen, was den Verlust von Arbeitsplätzen nach sich zieht. Daraus resultiert eine weitere Reduzierung der Unternehmensumsätze und ein so genannter Negativkreislauf, aus dem es keinen Ausweg gibt, solange der Ölpreis auf diesem Niveau verbleibt.

    Die derzeitige Brisanz ist, dass drei ineinander verzahnte Krisen existent sind. Diese sind: Anleihen-, Hypotheken- und Ölpreiskrise. Die schwierigste zu bekämpfende ist die Ölpreiskrise. Deshalb empfiehlt Neuro System jede derzeitige aufwärtsgerichtete Gegenbewegung zu nutzen, um auf fallende Kurse zu setzen.

    Neuro System gilt in der Finanzbranche als Experte. Die Prognosen des Unternehmens geniessen einen hohen Vertrauenswert unter Börsianern. Nicht nur Profis sondern insbesondere private Investoren managen erfolgreich ihr Depot nach den Handelsempfehlungen des Schweizer Unternehmens. Fünfmal wöchentlich beziehen die Kunden das begehrte Journal, bestehend aus Prognosen und klaren Handelsempfehlungen für derzeit nur 30,- Euro monatlich, was als Insidertipp unter Börsianern gehandelt wird.

ots Originaltext: Neuro System Datenverarbeitung AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Neuro System Datenverarbeitung AG
Hauptstrasse 46 A
8832 Wollerau
Schweiz
Kontaktperson: Rolf Hunziker
Tel.:        +41/62/723'18'50
Internet: www.neuro-system-daten.com



Weitere Meldungen: Neuro System Datenverarbeitung AG

Das könnte Sie auch interessieren: