blinkx PLC

blinkx geht Partnerschaft mit Guinness World Records ein, um Benutzern einzigartige Videobeiträge von rekordbrechenden Leistungen näher zu bringen

San Francisco (ots/PRNewswire) - blinkx, die grösste Videosuchmaschine der Welt, gab heute eine Partnerschaft mit Guinness World Records, dem weltweiten Führer beim Sammeln und Beglaubigen von Weltrekorden bekannt. Aufgrund der vertraglichen Vereinbarungen sind unter dem Link http://www.blinkx.com Videoinhalte vom Guinness World Records Video Vault vollständig abrufbar und auch abspielbar. Mithilfe der einzigartigen AdHoc-Plattform wird blinkx ausserdem auch Werbung, die im jeweiligen Kontext relevant ist, mit den Videobeiträgen verknüpfen. Die sich daraus ergebenden Einnahmen werden mit Guinness World Records geteilt. Guinness World Records, das zu HIT Entertainment gehört, wurde zu einem allgemein bekannten Begriff für Weltrekorde. Es ist das einzige Unternehmen, das Angaben zu Weltrekorden sammelt, bestätigt, beglaubigt und mit verlässlichem Einsatz bezüglich Umfang und Authentizität präsentiert. Unter dem Video Vault versteht man einen Katalog von Online-Videos von den schnellsten, stärksten, längsten und sogar den verrücktesten Leistungen weltweit. Benutzer können den Videobeitrag ihrer eigenen weltrekordbrechenden Versuche direkt auf der Website vorbringen. "Die Menschen sind schon seit langer Zeit von rekordbrechenden Leistungen fasziniert", meinte Suranga Chandratillake, Gründer und CEO von blinkx. "Unsere Partnerschaft mit Guinness World Records erlaubt Zuschauern einen sofortigen und leichten Zugang zu Videobeiträgen von einigen der interessantesten Momente der modernen Welt." "Unsere Benutzer möchten einen sorgfältig organisierten und leicht abrufbaren Inhalt, weshalb wir blinkx ausgewählt haben", betonte Ryan Tunstall, IT & Operations Director von HIT Entertainment. "Auf blinkx.com kann ein globales Publikum nun die Videobeiträge der stärksten, schnellsten, grössten, faszinierendsten und talentiertesten Menschen der Welt ansehen." Aufgrund seiner Pionierleistungen bei der Technologieentwicklung für die Suche nach Videoinhalten gilt blinkx als die intelligenteste Suchmethode, wenn es um Online-Inhalte in neuem Format, wie beispielsweise Videos, geht. blinkx arbeitet mit über 220 Partnern zusammen und ermöglicht den Zugriff auf 18 Millionen Stunden an katalogisiertem Video- und Audioinhalt, darunter beliebte Fernsehszenen, Nachrichtenbeiträge, kurze Dokumentarfilme, Musikvideos, Videoblogs und vieles mehr. Durch neueste Spracherkennungstechnologien sorgt blinkx dafür, dass genauere und zuverlässigere Ergebnisse bereitgestellt werden als bei regulären und auf Metadaten basierenden Stichwortsuchen. Informationen zu blinkx blinkx plc (LSE AIM: BLNX) ist die umfassendste Videosuchmaschine der Welt. Bis zum heutigen Tag hat blinkx mehr als 18 Millionen Stunden an Audio-, Video-, viralen Marketing- und Fernsehinhalten katalogisiert und dadurch die gezielte Suche nach bestimmten Inhalten und das Abrufen dieser Inhalte ermöglicht. Die Gründer von blinkx sind mit dem Ziel angetreten, eine Lösung für eines der schwierigen Suchprobleme zu finden. Da TV- und benutzererstellte Inhalte im Internet in immer grösserem Umfang verfügbar sind, können auf Stichwörtern basierende Suchtechnologien keine umfassenden Ergebnisse mehr erzielen. Die patentierten Suchtechnologien von blinkx sind dagegen in der Lage, das Internet zu "hören" - und sogar zu "sehen". Für die Benutzer bedeutet dies, dass Suchergebnisse in einer Breite und mit einer Genauigkeit ermittelt werden können, die ihresgleichen sucht. Darüber hinaus ist blinkx die treibende Kraft hinter den Videosuchmaschinen auf vielen der meistbesuchten Websites der Welt. blinkx hat seinen Sitz in San Francisco und London. Weitere Informationen sind unter http://www.blinkx.com erhältlich. Informationen zu Guinness World Records Guinness World Records ist die allgemein anerkannte Autorität für rekordbrechende Leistungen. Das jährlich erscheinende Buch Guinness World Records, das erstmals 1955 erschien, ist in mehr als 100 Ländern und in 20 Sprachen erhältlich. Zudem ist es eines der meistverkauften und für alle Zeiten urheberrechtlich geschützten Bücher, von dem jährlich weltweit mehr als 3 Millionen Exemplare verkauft werden. Im Jahr 2004, einem Jahr nach dem Verkauf des 100-millionsten Exemplars, feierte Guinness World Records seine 50. Jubiläumsausgabe. Die Website von Guinness World Records wird jährlich von mehr als 11 Millionen Besuchern abgerufen. Pressekontakt: Clare Gayner Bite Communications Tel.: +44(0)20-8834-3454 E-Mail: Clare.Gayner@bitepr.com ots Originaltext: blinkx PLC Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Clare Gayner, Bite Communications, Tel.: +44(0)20-8834-3454, E-Mail: Clare.Gayner@bitepr.com

Das könnte Sie auch interessieren: