ITIS Holdings plc

ITIS stellt einen neuen Verkehrsinformationsservice bereit. Anonymisierte Daten von mehr als 17 Millionen Mobiltelefonen werden für Navigationssysteme in Deutschland verwendet

München (ots/PRNewswire) - Mit ITIS und der Telefonica O2 Deutschland schneller ans Ziel kommen: Es ist nun möglich, den Verkehrsfluss auf Strassen viel genauer zu analysieren und vorherzusagen. Um dies zu erreichen, werden anonymisierte Daten über den Aufenthaltsort von Mobilgeräten aus dem O2-Netz an ITIS geliefert. ITIS ist ein weltweit führendes Unternehmen für Technologien zur Verkehrssteuerung. Es wird geschützte und patentierte Verfahren einsetzen, um für alle Strassen in Deutschland in hoher Qualität Informationen zur Geschwindigkeit und zum Verkehrsfluss zu gewinnen. Die BMW Group wird der erste Automobilhersteller sein, der die neue PrecisionTraffic(TM)-Technologie in seinen Fahrzeugen einsetzen wird. Dies geschieht im Rahmen des europaweiten Verkehrsdienstes, der an MILE Traffic und Travel GmbH erteilt wurde, an denen ITIS Anteile hält.

Die Standardnavigationsgeräte verwenden bereits den Kanal für Verkehrsnachrichten (TMC), der an sie auf FM-Frequenzen Berichte über Verkehrsstaus übermittelt. Bislang stammten derartige Informationen von GPS, festen Sensoren, Polizeiberichten oder Personen, die freiwillig Verkehrsmeldungen machen. Der Nachteil dieser Quellen besteht darin, dass sie nicht genug Daten liefern, um die genauen Verkehrsinformationen zu entwickeln, die der deutsche Autofahrer nachfragt.

ITIS PrecisionTraffic(TM) überwindet in Zusammenarbeit mit O2 diese Einschränkungen. Durch die Verwendung anonymisierter Signaldaten, die auf der Netzwerktebene erzeugt werden, können über 17 Millionen Signalgeber bei dem neuen Dienst verwendet werden. Dadurch kann eine Verkehrsstockung in dem Augenblick erkannt werden, in dem sie eintritt. Da die Verkehrsinformationen in Echtzeit übertragen werden, kann jedem Fahrer die bestmögliche Umleitung empfohlen werden. Das neue System kann ab September in allen neuen BMW-Modellen erprobt werden. Es wird erwartet, dass später weitere Kunden hinzukommen.

Zellulare Daten bieten eine weitaus grössere Abdeckung als alle anderen Datenquellen einschliesslich GPS und fester Sensoren. Mehr Strassen werden mit einer wesentlich höheren Genauigkeit erfasst und die Informationen stehen deutlich schneller zur Verfügung als bei allen anderen Quellen. "Das ist ein enormer Vorteil gegenüber Navigationsgeräten, die unsere Daten nicht verwenden," sagte Johannes Pruchnow, Managing Director Business bei Telefonica O2 Deutschland.

Da O2 die Information über den Aufenthaltsort als vertrauliche Kundeninformation betrachtet, wurde das gesamte System genau von der deutschen Bundesdatenschutzbehörde untersucht und genehmigt. Ständige Anonymisierungs- und Verschlüsselungsalgorithmen, die regelmässig verändert werden, machen es unmöglich, auf individuelle Kundeninformationen zurückzuschliessen.

"ITIS freut sich sehr, in Zusammenarbeit mit Telefonica O2 unseren PrecisionTraffic(TM)-Service in Deutschland einzuführen, der unseren in Grossbritannien führenden Service ergänzt", sagte Stuart Marks, Chief Executive der ITIS Holdings plc, der Muttergesellschaft der ITIS Deutschland GmbH. "Wir glauben, dass wir den deutschen Autofahrern den besten verfügbaren Verkehrsinformationsservice anbieten können, der auf zehn Jahren von Investitionen und F&E bei der Verwendung zellularer Daten beruht."

ITIS PrecisionTraffic(TM) wird im 2. Quartal 2011 zur Verfügung stehen und ist auf Automobilhersteller, Lieferanten für Navigationssoftware und den öffentlichen Sektor, wie z.B. Behörden auf lokaler und auf Bundesebene, ausgerichtet.

ITIS wird auf der diesjährigen Cebit in Hannover vertreten sein. Besuchen Sie die Vertreter in Halle 7, Stand C28/9. Zusätzliche Informationen über ITIS können Sie unter http://www.itisholdings.com finden.

Weitere Informationen zu den Finanz- und Enabling Services von O2 finden Sie unter: http://traffic.de.o2.com

Redaktionelle Hinweise:

Die Gesellschafter von MILE sind ITIS, Mediamobile (Teil der TDF Group) und Infoblu (Teil der Atlantia/Autostrade Group). Sie sind die jeweils führenden Anbieter von Verkehrsinformationen in Grossbritannien, Frankreich und Italien. MILE wurde gegründet, um Fachkenntnis, Technologie und Ortskenntnis in den jeweiligen Märkten zu kombinieren und wird den neuen europaweiten Verkehrsservice im Rahmen der Marke Precision Traffic, die in Grossbritannien bereits erfolgreich tätig ist, verfügbar machen. Alle drei Unternehmen arbeiten seit 2002 mit der BMW Group zusammen und entwickelten in dieser Zeit ein umfassendes Verständnis ihrer Anforderungen.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie unter http://www.mileurope.com/MILE_BMW_RELEASE_11_12_09.pdf einsehen und die entsprechende Pressemitteilung von BMW unter http://goo.gl/6jUsE

Weitere Informationen:

Die ITIS Deutschland GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der ITIS Holdings plc, einem weltweit führenden Unternehmen bei der Bereitstellung von Technologie für Verkehrsinformationen. ITIS setzt ihre Technik auf der ganzen Welt ein: Australien, Singapur, Südafrika, Irland, Belgien, Costa Rica, China und in den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus liefert ITIS Verkehrsinformationen, unter anderem, an BMW, Mercedes, Toyota/Lexus, Ford, Renault, Jaguar-LandRover, Porsche, die BBC und Sky Television.

David Levine Telefon: +44(0)161-9273600 E-Mail: dlevine@itisholdings.com

Kontakt:

David Levine, Telefon: +44(0)161-9273600,
E-Mail:dlevine@itisholdings.com



Das könnte Sie auch interessieren: