Datalogic SpA

Datalogic unterstützt die Französische Stiftung gegen seltene Krankheiten

Paris (ots) -

- Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen
  Pressemappe zum Download vor und ist unter
  http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - 
- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Datalogic, ein internationaler Marktführer im Bereich der automatischen Datenerfassung und Industrieautomatisierung, sowie Hersteller von Barcodelesegeräten, Mobilcomputern, Sensoren, Bildverarbeitungssystemen und Lasermarkierungssystemen unterstützt die Französische Stiftung gegen seltene Krankheiten.

300 Millionen Menschen weltweit, das entspricht einer Bevölkerungsrate von 6-8%, leiden an einer von 7000 seltenen Krankheiten - die Hälfte davon sind Kinder. Seltene Krankheiten sind schon lange keine Ausnahme mehr, sie gelten als eine der größten Herausforderungen des öffentlichen Gesundheitswesens. Denn für diese 7000 seltene Krankheiten, sind bislang lediglich 200 Behandlungsmethoden verfügbar.

Gegründet im Februar 2012, ist die Französische Stiftung gegen seltene Krankheiten darauf ausgerichtet Spenden zu sammeln, zu koordinieren und damit Forschungsteams bei der Entwicklung neuer Behandlungsmethoden zu unterstützen. Als private, gemeinnützige Organisation hat die Stiftung auch aktiv am 2. Nationalen Plan zur Behandlung von seltenen Krankheiten 2011-2014 teilgenommen. Entstanden ist dies mit der Unterstützung durch 5 Gründungsmitglieder: AFM-Téléthon, Alliance Maladies Rares, Inserm, den Präsidenten der Französischen Universitäten und den Geschäftsführer der Französischen Universitätskrankenhäuser. Seit seiner Gründung hat die Stiftung in ganz Frankreich ein Expertenteam im Einsatz um seltene Krankheiten zu verstehen, neue Behandlungsmethoden zu entwickeln und die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Die Stiftung ist als Partner verschiedener Kooperationen sowohl international als auch innerhalb Europas aktiv. Als sozial bewusstes Unternehmen hat Datalogic schon immer besonderen Wert auf die Gesundheit und Sicherheit seiner Mitarbeiter/innen und deren sozialem Umfeld gelegt.

Guillaume Vicot, Vice President West Europa und Afrika bei Datalogic ADC: "Ethik und Engagement sind uns bei Datalogic schon immer sehr wichtig gewesen. Durch die Unterstützung der Französischen Stiftung gegen seltene Krankheiten, können wir jetzt im öffentlichen Interesse mit finanziellem und sozialem Engagement helfen.Unsere Partnerschaft mit der Französischen Stiftung gegen seltene Krankheiten ist ein langfristiger Ansatz, den wir im Laufe des Jahres 2015 noch durch weitere Aktivitäten ausbauen wollen".

Die Datalogic Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen für die automatische Erfassung von Daten und die industrielle Automation. Als Komplettanbieter von Barcodescannern, mobilen Datenerfassungs-Terminals, Sensoren, Bildverarbeitungs- und Lasermarkierungssystemen bietet Datalogic innovative Lösungen für vielfältige Anwendungen im Einzelhandel, der Transport & Logistik-Branche, bei Produktionsanlagen und im Gesundheitswesen. Mit Produkten, die in mehr als einem Drittel aller Supermärkte weltweit im Einsatz sind, an Flughäfen, Verkaufsstellen oder bei Liefer- und Postdiensten ist Datalogic in der einmaligen Position Lösungen zu bieten, die den Menschen das Leben einfacher und ihre Arbeit effizienter machen. Datalogic S.p.A. mit Hauptsitz in Lippo di Calderara die Reno (Bologna) ist an der Italienischen Börse seit 2001 unter DAL.MI im Segment der STAR-Unternehmen gelistet. Datalogic zählt derzeit etwa 2.400 Beschäftigte weltweit, verteilt auf 30 Länder. Im Jahr 2013 erzielte die Datalogic Gruppe Einnahmen in Höhe von 450,7 Millionen Euro und investierte über 35 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen hält über 1.000 Patente weltweit. Weitere Informationen unter www.datalogic.com Datalogic und das Datalogic Logo sind in vielen Ländern eingetragene Warenzeichen von Datalogic S.p.A., einschließlich den USA und der Europäischen Union.

Kontakt:

Angharad Ertmann

F&H Public Relations GmbH
Exclusive German Member of Porter Novelli

Brabanter Str. 4
80805 München
Fon: +49 (89) 12175-165
Fax: +49 (89) 12175-197
E-Mail: A.Ertmann@fundh.de
Internet: www.fundh.de


Das könnte Sie auch interessieren: