Schweizer Verband für Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie SVG

Wertvolles Arbeitsinstrument für die Spital- und Heimgastronomie

    Zofingen (ots) - Servicemitarbeiter in Pflegeeinrichtungen sind nicht nur auf der fachlichen, sondern vor allem auf der menschlichen Ebene gefordert. Die Betreuung von Gästen, die krank sind oder unter Altersbeschwerden leiden, verlangt von den Mitarbeitern viel Geduld, Verständnis und Einfühlungsvermögen. Der SVG (Schweizer Verband für Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie) hat soeben einen Leitfaden für Servicemitarbeiter in Pflegeeinrichtungen publiziert. Der Verband schafft damit ein Arbeits- und Schulungsinstrument, das langjährigen wie auch neuen Mitarbeitern als wertvolle Hilfe bei den vielfältigen und anspruchsvollen Tätigkeiten im Arbeitsalltag dient.

    Die vom SVG gegründete «Stiftung zur Förderung der Ausbildung für die Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie» honoriert besonders branchenrelevante Diplomarbeiten mit einem Förderpreis. Voraussetzungen für die Vergabe des Preises sind die Qualität der Arbeit und der Nutzen für die Branche. Im Herbst 2008 konnte der Förderpreis erstmals verliehen werden. Die Gewinnerarbeit erfüllte nicht nur alle Voraussetzungen für die Prämierung, sondern weist einen solch hohen Nutzen für die Spital, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie aus, dass der SVG beschlossen hat, die Arbeit in Broschürenform zu veröffentlichen und der Branche zugänglich zu machen. Die glückliche Preisträgerin und Autorin des soeben erschienenen Leitfadens ist Nadja Heimlicher, Diplomandin der Hotelfachschule Thun.

    Der 34 Seiten starke und durchgehend farbige Leitfaden richtet sich an Servicemitarbeiter in Pflegeeinrichtungen. In einfachen Worten vermittelt er Verhaltensrichtlinien und Tipps für zahlreiche Situationen, die während der Arbeit mit alten, dementen oder seh- und hörbehinderten Menschen auftreten können. Der Leitfaden ist daher nicht nur für langjährige, sondern auch und gerade für neue Mitarbeiter von grossem Nutzen.

    Der Leitfaden «Service im Altersheimrestaurant» kostet 23 Franken, für SVG-Mitglieder und Bestellungen ab 6 Exemplaren gibt es Rabatte. Weitere Informationen und Bestellung: www.svg.ch oder direkt beim SVG unter Tel. 062/745'00'04.

ots Originaltext: Schweizer Verband für Spital-, Heim- und                
Gemeinschaftsgastronomie SVG
Internet:              www.presseportal.ch

Kontakt:
SVG
Schweizer Verband für Spital-,
Heim- und Gemeinschaftsgastronomie
Geschäftsstelle
Marktgasse 10
4800 Zofingen
Tel.:        +41/62/745'00'04
Fax:         +41/62/745'00'02
E-Mail:    info@svg.ch
Internet: www.svg.ch



Weitere Meldungen: Schweizer Verband für Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie SVG

Das könnte Sie auch interessieren: