Mefa / MCH Group

Eröffnungsbericht Mefa 2011: Die Mefa 2011 - die Fleisch-Fachmesse zwischen Tradition und Innovation

Basel (ots) - Vom 19. bis 23. November 2011 öffnet die Mefa, die Fachmesse für die Fleischwirtschaft, in der Messe Basel ihre Tore und zum dritten Mal in Basel parallel zur Igeho, der Internationalen Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Ausser-Haus-Konsum. Die Mefa ist seit 1960 der traditionelle Treffpunkt einer Branche, welche derzeit enormen Herausforderungen gegenübersteht.

An der Mefa 2011 zeigen 87 (2009: 85) Aussteller aus fünf Ländern ihre Angebote für die Branche. Die Mefa ist der traditionelle Ort, wo man sich über Trends und Produktneuheiten der Fleischbranche informiert. In Verbindung mit der parallel stattfindenden internationalen Hotellerie- und Gastronomiefachmesse Igeho entsteht während fünf Tagen in Basel mit insgesamt über 900 Ausstellern der grösste Marktplatz für alle, die in der professionellen Verpflegung in der Schweiz tätig sind. Neben dem breiten Angebot an Produkten und Dienstleistungen für die Fleischwirtschaft spielen das Networking und der Wissenstransfer an der Mefa eine wichtige Rolle. So bietet der Schweizer Fleisch-Fachverband (SFF) zusammen mit diversen Partnerinstitutionen ein zentrales Begegnungszentrum innerhalb der Messe. Höhepunkte der Mefa 2011 sind die Sonderpräsentation des Schweizer Fleisch-Fachverbandes zum Thema «Schweizer Würste - Saucisses suisses» sowie die Schweizer Meisterschaft der besten Lehrabgänger der Branche. Zudem wird am Montag, 21. November 2011, die Schweizer Fleisch-Fachtagung im Rahmen der Mefa stattfinden unter dem Thema «Aktuelle Konsumentwicklungen und Innovationen in der Fleischwirtschaft».

Weitere Informationen finden Sie auf www.mefa.ch

Mefa 2011 in Kürze

Datum: Samstag, 19., bis Mittwoch, 23. November 2011

Ort: Messe Basel

Veranstalter: MCH Messe Schweiz (Basel) AG

Öffnungszeiten: Täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr Eintrittspreise Tageskarte CHF 70.- (berechtigt auch zum Eintritt in die Igeho)

Anreise: Es wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Die SBB bieten Spezialtickets und Sonderzüge.

Internet: www.mefa.ch und www.mefa24.ch

Fotos zur Illustration finden Sie im Bereich Medien auf www.mefa.ch

Kontakt:

Daniel Buser
Kommunikationsleiter Mefa
Tel.: +41/58/206'22'73
E-Mail: daniel.buser@mefa.ch



Das könnte Sie auch interessieren: