Mefa / MCH Group

Neue Fachmesse für die Lebensmittelindustrie

    Basel (ots) - Bisher fehlte in der Schweiz eine Plattform, an der sich die gesamte Lebensmittelbranche vereint präsentieren kann. Mit der Lancierung der Lefa, Fachmesse für Lebensmittelindustrie, Gross- und Detailhandel, schliesst die Messe Schweiz diese Lücke. Vom 7. bis 10. Mai 2006 findet in Basel zum ersten Mal die Lefa statt.

    Die Lefa bietet der Lebensmittelindustrie eine Plattform, an der sie sich vereint und umfassend präsentieren kann. Im Gegensatz zu anderen, stark fokussierten Fachmessen richtet sich die Lefa an die gesamte Lebensmittelbranche. Um dieses anspruchsvolle Ziel zu erreichen, wurden die Positionierung und das neue Messekonzept der Lefa im engen Dialog mit Key Players und wichtigen Vertretern der Branche entwickelt. Das Ergebnis: drei Fachbereiche, die den Markt widerspiegeln, den Besucherinnen und Besuchern den Überblick erleichtern sowie thematische Schwerpunkte setzen. Vielfältige, auf Erfahrungsaustausch und Business-Networking ausgerichtete Begleitveranstaltungen werten die Lefa zusätzlich auf. Eine Sonderpräsentation widmet sich dem Schweizer Detailhandel, mit seinen faszinierenden Prozessen und Innovationen und befasst sich darüber hinaus mit den Berufsbildern und Einstiegsmöglichkeiten in diese Branche.

    Die Kraft der gesamten Branche unter einem Dach

    Wirtschaftlich bedingte Konzentrationsprozesse wirken sich immer mehr auf stark fokussierte Fachmessen aus, so auch auf die ehe-malige Mefa (Schweizer Metzgerei Fachausstellung). Nach 40 Jahren erfolgreicher Durchführung der Mefa war die Messe Schweiz gefordert, das Messekonzept den veränderten Marktbedingungen anzupassen. In Marktevaluationen und intensiven Gesprächen mit Vertretern der Branche hat sich herauskristallisiert, dass in der Schweiz eine Plattform für den gemeinsamen Auftritt der Lebensmittelbranche fehlt und gewünscht wird.

    Um diese Lücke zu schliessen, lanciert die Messe Schweiz die Lefa und führt die ehemalige Mefa nicht mehr durch. Die Lefa bietet mit ihren drei Fachbereichen nicht nur den ehemaligen Mefa Ausstellern und Besuchern eine neue Heimat, sondern widerspiegelt den Markt als Ganzes: Lebensmittel & Getränke, Fabrikationstechnik & Zulieferindustrie sowie Ladenbau & Einrichtungen.

    Besucherinnen und Besucher der Lefa aus der Schweiz und dem angrenzendem Ausland können sich im Mai 2006 zum ersten Mal über die neusten Trends, Produkte und Dienstleistungen einen Überblick beschaffen.

    Lefa - mehr als eine Messe

    Die Lefa wird mehr sein als eine Messe. Mit dem Anspruch, die führende Fachmesse für die Lebensmittelindustrie, Gross- und Detailhandel der Schweiz zu sein, verspricht die Lefa eine Reihe von ergänzenden Informationsangeboten und Möglichkeiten zum aktiven Erfahrungsaustausch.

    Networking-Events wie der Lefa-Galaabend, werden die ideale Möglichkeit bieten, um wichtige Kontakte zu knüpfen. Die Gelegenheit zum Wissenstransfer rund um aktuelle Branchenthemen erhalten Besucherinnen und Besucher der Seminare und Foren, an denen Experten und Branchenkenner ihre Erfahrungen weitergeben. Abgerundet wird das Programm der Begleitveranstaltungen mit Spezialanlässen zu Themen, welche die Lebensmittelbranche nicht nur heute, sondern auch in Zukunft beschäftigen werden.

    Bereits heute steht fest, dass sich einer der Spezialanlässe dem Schweizer Detailhandel widmet: die Retail Fascination. Der Detailhandel ist weit mehr als Ein- und Verkaufen und besteht aus einer Fülle von interessanten Prozessen und Innovationen. Faszinieren wird diese Sonderpräsentation mit einer Reise in die Vergangenheit und einen Blick in die Zukunft. Und wer beruflich in die Welt des Detailhandels einsteigen will, erhält direkt vor Ort Informationen über Berufsbilder und Einstiegsmöglichkeiten.

    Die detaillierte Ausgestaltung der geplanten Angebote wird von der Messeleitung der Lefa in den nächsten Monaten vorgenommen.

    Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf dem Internet unter www.lefa.ch

  Lefa 06 in Kürze

    Fachmesse für Lebensmittelindustrie, Gross- und Detailhandel

    Fachbereiche        Lebensmittel & Getränke, Fabrikationstechnik &
                                Zulieferindustrie, Ladenbau & Einrichtungen

    Besucher              Entscheidungsträger und Fachbesucher aus Gross-
                                und Detailhandel, Einkauf, Produktion, Logistik,
                                Marketing, Verkauf, Ladenbau, Einrichtungen,
                                Bildung, Weiterbildung

    Datum                  Sonntag, 7. bis Mittwoch, 10. Mai 2006

    Turnus                 ab 2006 im Zweijahresrhythmus

    Ort                      Messe Basel

    Öffnungszeiten    täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr

    Eintritt              Tageskarte CHF 30.-

    Internet              www.lefa.ch

    E-Mail                 info@lefa.ch

    Veranstalter        MCH Messe Basel AG, ein Unternehmen der
                                MCH Messe Schweiz AG

ots Originaltext: Lefa 06 - MCH Messe Basel AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mirella Derungs
Marketing- und Kommunikationsleiterin
Lefa 06
MCH Messe Basel AG
CH-4005 Basel
Tel.         +41/58/206'22'73
Fax          +41/58/206'21'91
E-Mail:    mirella.derungs@messe.ch
Internet: www.lefa.ch



Weitere Meldungen: Mefa / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: