SISVEL Spa

Sisvel entwirft Patentpool für DVB-C2

    Stuttgart, Deutschland, November 3 (ots/PRNewswire) - Sisvel gab heute bekannt, dass eine Gruppe führender Patentinhaber bei Sisvel angefragt hat, ob sie als Vermittler für die Schaffung eines gemeinsamen DVB-C2 Patentlizenz-Programms oder eines Patent-Pool auftreten wolle. Daraufhin startete Sisvel einen Aufruf Patente und Anwendungen einzureichen, welche für den DVB-C2 Standard essentiell sind.

    Ein gemeinsames Lizenzprogramm wird einen bequemen Zugang zur DVB-C2-Technologie für alle Benutzer unter fairen und zumutbaren Bedingungen und Konditionen bieten. Sisvel fordert alle Parteien, welche ein Patent oder eine Patentanwendung besitzen, von der sie glauben, dass sie für den DVB-C2-Standard unverzichtbar sind, dazu auf, diese für eine Beurteilung der Wesentlichkeit zum Standard durch einen von Sisvel benannten unabhängigen Patent-Bewerter einzureichen.

    Inhaber von Patenten oder Patentanwendungen, welche als essentiell erachtet werden, sind eingeladen, sich an der Erstellung des Lizenz-Programms (unter zu definierenden Bedingungen) zu beteiligen. Der Beginn des Projektes wird mit einem Treffen in Barcelona am 16. Februar 2011 eröffnet. Zur Vervollständigung der Patentbewertungen bis zu diesem Zeitpunkt müssen Patentanwendungen so früh wie möglich und spätestens zum 15. Dezember 2010 eingereicht werden. Ausführliche Informationen zum Verfahren zur Patenteinreichung können von Sisvel per E-Mail unter folgender Adresse bezogen werden: dvb-c2@sisvel.com.

    Sisvel's Auswahl als Vermittler eines DVB-C2 Patent-Pools folgt seiner jüngsten Markteinführung des gemeinsamen DVB-T2 Patentlizenz-Programms. Beim Aufruf zur Einreichung von Patenten bemerkte Giustino de Sanctis, Managing Director der Sisvel Germany GmbH: "Sisvel freut sich darauf, die Arbeit an einem DVB-C2 Pool zu beginnen, um mehr Sicherheit und Vorhersehbarkeit im Zusammenhang mit Lizenzbedingungen bieten zu können. Die DVB-C2 Technologie stellt einen wichtigen Schritt in Richtung digitales Kabelfernsehen dar und verspricht, eine grossartige Ergänzung zur Familie der DVB Standards beim Rundfunk zu werden." Er fügte hinzu, "Sisvel freut sich, weiterhin gemeinsame Lizenzprogramme zu schaffen, die eine schnellere Verbreitung der DVB-Standards fördern."

    Über DVB-C2

    Die zweite Generation des DVB-Standards für Kabel nutzt modernste Kommunikationstechnologien, welche eine grössere Übertragungskapazität im Vergleich zu bestehenden Systemen bieten und noch nie in den Kabelnetzen zuvor implementiert wurden. Der DVB-C2 Standard wurde formell veröffentlicht als Standard ETSI EN 302 769.

    Über Sisvel

    Seit dem Jahr 1982 als Sisvel S.p.A. in Italien gegründet wurde, entwickelte sich der Sisvel Konzern zu einem Weltmarktführer bei der Verwaltung von gewerblichen Schutzrechten und der Maximierung des Wertes von Patentrechten. Der Sisvel Konzern ist in Umfang und Reichweite international aufgestellt, mit Unternehmen in Italien (Sisvel in None Torinese und Edico in Rom), Luxemburg (Sisvel International), den Vereinigten Staaten (Sisvel US und Audio MPEG in Metropolitan Washington, DC), China (Sisvel Hongkong), Japan (Sisvel Japan in Tokio), in Deutschland (Sisvel Germany in Stuttgart) und mit seinen fast hundert Fachleuten mit technischer, rechtlicher und Lizenzerfahrung weltweit vertreten.

    Sisvel hat eine lange Geschichte der erfolgreichen Verwaltung von Patent-Portfolios, auch im Zusammenhang mit den Audio-Kompressions-Standards wie MP3 und MPEG Audio. Darüber hinaus verwaltet Sisvel Patent-Pools für die CDMA2000-Familie von zellulären Telekommunikationsstandards, den UHF-RFID Air Interface Standard, und den DVB-T und DVB-T2 Rundfunkstandard, und unterstützt derzeit den Aufbau eines LTE und DVB-C2 Patentpools. Durch seine Tochtergesellschaft Sisvel Technology engagiert sich Sisvel bei der Entwicklung neuer Technologien, darunter Projekte für 3D Fernsehen und Rundfunk.

ots Originaltext: SISVEL Spa
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Für die Technik, Massimo Mancin, Sisvel S.p.A.,
+39-011-9904114,dvb-c2@sisvel.com, oder für die Medien, Federica
Brotto, Sisvel S.p.A.,+39-011-9904114, press@sisvel.com



Weitere Meldungen: SISVEL Spa

Das könnte Sie auch interessieren: