Saudi Reinsurance Company

Ministerrat bewilligt saudiarabische Rückversicherungsgesellschaft Saudi Reinsurance Company

    Al Khobar, Saudi- Arabien, November 9 (ots/PRNewswire) -        Der
Ministerrat Saudi-Arabiens erteilte in seiner Sitzung vom 5. November
die Genehmigung für die Gründung der professionellen
Rückversicherungsgesellschaft, die ihre Dienste im Königreich
Saudi-Arabien anbietet und unter dem Namen von Saudi Re, "E'ada"
eingetragen wird.

    Das erfolgte im Anschluss an die Genehmigung von 20 Versicherungsgesellschaften per 31. Oktober, welche nach dem neuen saudi-arabischen Versicherungsgesetz und den Durchführungsvorschriften arbeiten, die von der saudi-arabischen Währungsbehörde Saudi Arabian Monetary Agency (SAMA) erlassen wurden. Mit den Staaten des Gulf Corporation Council (GCC) und einem Rückversicherungsmarkt von über 3,3 Mrd. USD und einem saudischen Rückversicherungsmarkt von 0,7 Mrd. USD, stellt Saudi-Arabien einen der wichtigsten und grössten Rückversicherungsmärkte in der Region mit einem ausserordentlichen Wachstumspotential dar.

    Saudi Re wird mit einem Kapital von einer Milliarde saudi-arabischer Riyal (267 Mio. USD oder 183 Mio. EUR) ausgestattet sein. Gemäss der Entscheidung der SAMA wird das Unternehmen 40% seiner Aktien der Öffentlichkeit anbieten sobald es die behördliche Zustimmung von der Kapitalmarktbehörde Capital Market Authority (CMA) bekommen hat. Die Saudi Hollandi Bank wurde von der Firma als Finanzberater ernannt.

    Die Gründung des Unternehmens wurde von der Firma Ahmad Hamad Algosaibi & Brothers vorangetrieben, die bekannt dafür ist, Anfang der 60er Jahre die erste Versicherungsgesellschaft in Saudi-Arabien gegründet zu haben. Saud Abdulaziz Algosaibi, Geschäftsführer von A. H. Algosaibi & Brothers, hat darauf hingewiesen, dass die Gründung von Saudi Re gerade rechtzeitig kommt, um den neu gebildeten, saudi-arabischen Versicherungsgesellschaften zur Verfügung zu stehen und ihnen den notwendigen Rückversicherungsschutz zu bieten.

    Herr Mousa Al-Rubaian, Vorsitzender des Gründerkomitees, hat darauf hingewiesen, dass die Gesellschaft sowohl eine Deckung für Vertragsrückversicherungen als auch für fakultative Rückversicherungen in den meisten Geschäftssparten anbieten werde. Der Hauptsitz der Saudi Re wird in Riad sein und die Gesellschaft wird ihre Dienste anfangs in Saudi Arabien, in den Staaten des GCC und anderen Nachbarländern anbieten.

    Herr Al-Rubaian liess auch verlauten, dass die Gesellschaft vorhat, mit der Erfahrung, dem Engagement und dem Fachwissen von Nouhad Taleb, CEO von Saudi Re und Rückversicherungsveteran mit ca. 25 Jahren Erfahrung, eine feste regionale Grösse zu werden mit der man rechnen muss. Taleb hat bereits begonnen, ein Team von Rückversicherungsfachleuten auszuwählen, die die Gründung der Gesellschaft gestalten werden. Die Gesellschaft beabsichtigt ausserdem exzellente, saudi-arabische Hochschulabgänger einzustellen, die eine Ausbildung im Rückversicherungsgeschäft erhalten und so zur Saat der lang gehegten Hoffnung des Unternehmens werden.

      Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
      Nouhad Taleb
      ntaleb@saudi-re.com
      Tel.: +966-1-2795258
      Fax: +966-1-2795101
      Webseite: http://www.saudi-re.com

ots Originaltext: Saudi Reinsurance Company
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Nouhad Taleb,
ntaleb@saudi-re.com, Tel.: +966-1-2795258, Fax: +966-1-2795101



Das könnte Sie auch interessieren: