United Internet AG

EANS-Adhoc: United Internet AG
United Internet auf Kurs

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

20.04.2009

Montabaur, 20. April 2009. Der Vorstand der United Internet AG gibt heute die Konzern-Geschäftszahlen nach IFRS für das 1. Quartal 2009 bekannt. Alle wesentlichen Kennzahlen zeigen ein ertragsstarkes Kerngeschäft, das sich im Rahmen der von der Gesellschaft veröffentlichten Prognosen entwickelt.

Der in der United Internet AG konsolidierte Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr um 5,3 % von 402,0 Mio. EUR auf 423,4 Mio. EUR gesteigert werden. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag mit 83,5 Mio. EUR (Vorjahr: 83,2 Mio. EUR) ebenso wie das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) mit 70,7 Mio. EUR (Vorjahr: 70,4 Mio. EUR) leicht über dem Vorjahresniveau. Aufgrund negativer Ergebnisbeiträge aus at-equity bilanzierten Beteiligungen und höherer Zinsaufwendungen betrug das Ergebnis pro Aktie (EPS) 0,16 EUR (nach 0,19 EUR im Vorjahr).

Quartalsvergleich in Mio. EUR; 1. Quartal 2008; 1. Quartal 2009; Veränderung Umsatz; 402,0; 423,4; 5,3 % EBITDA; 83,2; 83,5; 0,4 % EBIT; 70,4; 70,7; 0,4 %

Das dominante Segment "Produkte" konnte dank des überwiegend auf elektronischen Abonnements basierenden Geschäftsmodells weiter zulegen - wenngleich sich auch bei der Portalvermarktung eine Zurückhaltung der Werbekunden bemerkbar machte.

Im Segment "Online-Marketing" wurden die Finanzkennzahlen von der weiter anhaltenden Schwäche des Online-Werbegeschäfts sowie durch Veränderungen bei Policy und Algorithmen seitens des wichtigsten Partners im Suchmaschinen-Bereich negativ beeinflusst.

Entwicklung der Segmente in Mio. EUR; Jan.-März 2008; Jan.-März 2009; Veränderung Produkt-Segment Umsatz; 346,0; 372,8; 7,7 % EBITDA; 77,2; 77,9; 0,9 % EBIT; 64,9; 65,7; 1,2 %

Online-Marketing-Segment Umsatz; 55,8; 50,4; -9,7 % EBITDA; 5,3; 3,0; -43,4 % EBIT; 4,8; 2,5; -47,9 %

Die Zahl der kostenpflichtigen Kundenverträge stieg - auch durch die seit März 2009 erstmalige Konsolidierung der united-domains AG - zum 31. März 2009 auf 8,24 Mio. (Vorjahr: 7,38 Mio.).

Kundenverträge in Mio.; 31.03.2008; 31.12.2008; 31.03.2009 Information Management; 1,24; 1,36; 1,41 Webhosting; 3,31; 3,62; 3,86 - Davon Ausland; 1,63; 1,93; 1,98 Internet Access; 2,83; 2,97; 2,97 - Davon DSL; 2,70; 2,82; 2,82   - Davon DSL-Komplettpakete; 0,20; 0,78; 1,05   - Davon Resale-DSL / T-DSL; 2,50; 2,04; 1,77 Gesamt; 7,38; 7,95; 8,24

Der Quartalsabschluss wird im Rahmen des Berichts zum 1. Quartal 2009 am 13. Mai 2009 veröffentlicht.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: United Internet AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Marcus Schaps
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
United Internet AG
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Tel: 02602/96-1076
Fax: 02602/96-1013
E-Mail: mschaps@united-internet.de
Internet: www.united-internet.de

Branche: Telekommunikationsdienstleister
ISIN:      DE0005089031
WKN:        508903
Index:    Midcap Market Index, TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share,
              Technologie All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: United Internet AG

Das könnte Sie auch interessieren: