United Internet AG

euro adhoc: United Internet AG
Sonstiges
United Internet: Rückgang beim Online-Marketing bremst Wachstum im 3. Quartal und Aussichten 2008. Hohe Abschreibungen auf strategische Beteiligungen.

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

13.11.2008

United Internet: Rückgang beim Online-Marketing bremst Wachstum im 3. Quartal und Aussichten 2008. Hohe Abschreibungen auf strategische Beteiligungen.

Montabaur, 13. November 2008. Vorstand und Aufsichtsrat der United Internet AG haben heute die Konzern-Geschäftszahlen nach IFRS für die ersten 9 Monate 2008 festgestellt.

Während das dominante Produkt-Segment mit den Marken 1&1, GMX, WEB.DE, Fasthosts und InterNetX deutlich zulegte, entwickelten sich Umsatz und Ergebnis im Bereich Online-Marketing mit den Marken AdLINK Media, affilinet und Sedo nicht zufriedenstellend.

@@start.t2@@|9-Monatsvergleich Segmente      |Jan.-Sept.      |Jan.-Sept.      |Wachstum (%)  |
|in Mio. EUR                              |2007                |2008                |                      |
|Produkt-Segment                        |                      |                      |                      |
|Umsatz                                      |915,5              |1.061,7          |+ 16,0            |
|EBITDA                                      |204,4              |235,8              |+ 15,4            |
|Online-Marketing-Segment         |                      |                      |                      |
|Umsatz                                      |157,0              |159,5              |+ 1,6              |
|EBITDA*                                    |18,1                |11,2                |- 38,1            |@@end@@

*EBITDA ohne positiven Einmaleffekt in Q2/07

Der in der United Internet AG konsolidierte Umsatz legte in den ersten 9 Monaten 2008 um 13,9 % von 1.073,1 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 1.221,8 Mio. EUR zu. Um Währungseffekte bereinigt betrug das Umsatzwachstum 15,7 %. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 14,1 % von 218,7 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 249,5 Mio. EUR. In Folge der strategischen Beteiligungen an der MSP Holding (freenet), Versatel und Drillisch wurden das Konzernergebnis sowie das Ergebnis pro Aktie (EPS) durch höhere Zinszahlungen in Höhe von rund 16 Mio. EUR sowie einen im Saldo negativen Ergebnisbeitrag der at-equity bilanzierten Unternehmensbeteiligungen in Höhe von 8,3 Mio. EUR belastet. Trotz dieser negativen Effekte legte das Net income aus dem ordentlichen Geschäft um 22,1 % von 108,2 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 132,1 Mio. EUR zu. Das Ergebnis pro Aktie stieg im ordentlichen Geschäft um 26,7 % von 0,45 EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 0,57 EUR.

In den letzten Monaten sind die Börsenkurse der strategischen Beteiligungen an freenet (über MSP Holding) und Drillisch stark gefallen. Vorstand und Aufsichtsrat haben auf Basis der Kurse zum 30. September 2008 Wertminderungen auf die Buchwerte der genannten Gesellschaften in Höhe von insgesamt 145,6 Mio. EUR beschlossen. Dieser nicht cash-wirksame Einmaleffekt führt zu einem Net income von -13,5 Mio. EUR sowie zu einem EPS in Höhe von -0,06 EUR.

@@start.t3@@|9-Monatsvergleich in Mio. EUR |Jan.-Sept.      |Jan.-Sept.      |Wachstum (%)  |
|                                                |2007*              |2008                |                      |
|Umsatz                                      |1.073,1          |1.221,8          |+ 13,9 / +      |
|                                                |                      |                      |15,7                |
|EBITDA                                      |218,7              |249,5              |+ 14,1            |
|Net income (ohne                      |108,2              |132,1              |+ 22,1            |
|Wertminderungen)                      |                      |                      |                      |
|Net income (inkl.                    |108,2              |-13,5              |                      |
|Wertminderungen)                      |                      |                      |                      |
|EPS in EUR (ohne                      |0,45                |0,57                |+ 26,7            |
|Wertminderungen)                      |                      |                      |                      |
|EPS in EUR (inkl.                    |0,45                |-0,06              |                      |
|Wertminderungen)                      |                      |                      |                      |

*Ergebnisse ohne positiven Einmaleffekt in Q2/07

|Quartalsvergleich in Mio. EUR |3. Quartal      |3. Quartal      |Wachstum (%)  |
|                                                |2007                |2008                |                      |
|Umsatz                                      |375,1              |407,4              |+ 8,6 / + 10,2|
|EBITDA                                      |76,6                |77,7                |        + 1,4      |
|Net income (ohne                      |37,6                |41,8                |+ 11,2            |
|Wertminderungen)                      |                      |                      |                      |
|Net income (inkl.                    |37,6                |-103,8            |                      |
|Wertminderungen)                      |                      |                      |                      |
|EPS in EUR (ohne                      |0,16                |0,18                |+ 12,5            |
|Wertminderungen)                      |                      |                      |                      |
|EPS in EUR (inkl.                    |0,16                |-0,45              |                      |
|Wertminderungen)                      |                      |                      |                      |@@end@@

Die Zahl der kostenpflichtigen Kundenverträge stieg zum 30. September 2008 auf 7,83 Mio. (31. Dezember 2007: 7,15 Mio.):

@@start.t4@@|Kundenverträge in Mio.            |31.12.2007        |30.06.2008    |30.09.2008*  |
|Information Management            |1,21                 |1,30              |1,35              |
|Webhosting                                |3,21                 |3,51              |3,57              |
|  Davon Ausland                        |1,55                 |1,82              |1,88              |
|Internet Access                        |2,73                 |2,89              |2,91              |
|  Davon DSL                              |2,59                 |2,76              |2,78              |
|  Davon                                    |2,48                 |2,39              |2,22              |
|    Resale-DSL/T-DSL-Access      |                        |                    |                    |
|  Davon DSL-Komplettpakete      |0,11                 |0,37              |0,56              |
|Gesamt                                      |7,15                 |7,70              |7,83              |@@end@@

*DSL-Komplettpakete ohne anteiligen Backlog in Höhe von ca. 90.000 weiteren Aufträgen.

Ausblick: Im 4. Quartal werden ca. 180.000 neue Kundenverträge erwartet, davon ca. 60.000 im DSL-Geschäft. Die im Berichtsquartal begonnene Zurückhaltung im Bereich des Online-Marketings (AdLINK) wird weiterhin anhalten. Gleichzeitig wachsen die Vermarktungserlöse im Portalgeschäft moderater als geplant - in diesem Bereich werden für 2008 jetzt ca. 20 % Umsatzwachstum erwartet. Aufgrund dieser Entwicklungen prognostiziert der Vorstand nunmehr für das Gesamtjahr 2008 ein ca. 10 %-iges Wachstum des operativen Geschäfts: Der Umsatz wird voraussichtlich auf ca. 1.660 Mio. EUR (Vorjahr: 1.487,4 Mio. EUR) zulegen, das EBITDA auf ca. 330 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert: 297,4 Mio. EUR).

@@start.t5@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: United Internet AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Marcus Schaps
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
United Internet AG
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Tel: 02602/96-1076
Fax: 02602/96-1013
E-Mail: mschaps@united-internet.de
Internet: www.united-internet.de

Branche: Telekommunikationsdienstleister
ISIN:      DE0005089031
WKN:        508903
Index:    Midcap Market Index, TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share,
              Technologie All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: