Bibel TV

Bibel TV Programme mit Fokus auf Österreich und die Schweiz
Magazin, Dokus und Naturfilme mit Themen aus den beiden Alpenländern im Februar

Hamburg (ots) - Als christlicher Sender für den deutschsprachigen Raum verzeichnet Bibel TV auch in Österreich und in der Schweiz steigende Akzeptanz. Ein Grund dafür ist die gute technische Verbreitung über Satellit, Kabel und IPTV. Zur wachsenden Beliebtheit tragen aber auch die zahlreichen Programme mit Themen aus den beiden Alpenländern bei. Für die nächsten 14 Tage sind hier hervorzuheben:

Fenster zum Sonntag - Lebenswege

So., 14.2., 18:30 Uhr (Wdh. Mo., 15.2., 9:30 Uhr; Di., 16.2., 22:30 Uhr) - Magazin

Das Magazin Fenster zum Sonntag, produziert in Olten, porträtiert in der aktuellen Folge Christen mit einer besonderen Geschichte, so den früheren Burmesen Thawm Mang, der in einer Baseler Kirche tätig ist, oder auch Maria Prean, die von Imst in Tirol aus das Kinderhilfswerk Vision for Africa leitet.

Die liebe Familie

Mo., 15.2., 20:15 Uhr - Dokumentation

Papst Franziskus rief weltweit alle Diözesen zu einer Umfrage auf, wie sich Familie, Ehe und Sexualität heute gestaltet. In Österreich haben mehr als 30 000 den Familien-Fragebogen ausgefüllt. Die Dokumentation zeigt ein buntes Spektrum von unterschiedlichen Familienstrukturen und illustriert so die gegenwärtige Realität.

Du sollst Vater und Mutter pflegen!

Mo., 15.2., 21:00 Uhr - Dokumentation

Rund 100.000 Menschen in Österreich leiden an Demenz - Tendenz steigend. Einen an Alzheimer oder einer anderen Demenzerkrankung leidenden Menschen zu pflegen, und das oft jahrelang - rund um die Uhr - stellt Betreuende vor enorme Herausforderungen. Die Dokumentation nimmt pflegende Angehörige in den Blick und thematisiert ihre Schwierigkeiten und Probleme.

Fasten im Kloster

Di., 16.2., 21:45 Uhr - Dokumentation

Eine Woche, in der das Leben auf das Wesentliche reduziert wird. Ein Bett, ein Kasten, ein Tisch, ein Sessel. Das Zimmer, neun Quadratmeter groß. Gemeinsam wird auf Dinge verzichtet, die im alltäglichen Leben als unverzichtbar gelten. Im Stift Göttweig begleitet der Film drei Protagonisten einer Fastengruppe, die eines gemeinsam haben: Ihr Fasten hat seine Ursache in persönlichen Krisen.

Neben dem Magazin und Dokumentationen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen zeigt Bibel TV auch eine Reihe beeindruckender Naturdokus aus der Region:

Wiener Alpen

4./11./18. 2, Do., 20:15 Uhr. - Dreiteilige Dokuserie

Eine Rundreise durch die Bucklige Welt, das Wechselland, die Semmering-Rax-Schneeberg-Region und das Schneebergland. "Kulinarisch kulturelle Landpartie" (1), "Sommerfrische in den Wiener Alpen" (2) und "Abenteuer für Genießer" (3) sind die einzelnen Folgen überschrieben.

Geheimnisse des Eisgebirges - Hohe Tauern

Di., 9.2., 19:05 Uhr - Naturdokumentation Im Nationalpark

Hohe Tauern ist die Wildnis noch frei und den Gesetzen der Natur unterworfen. Pflanzen und Tiere leben und gedeihen im Jahreszeitenkreis und versuchen den extremen Begebenheiten der alpinen Welt zu trotzen. Vor allem die Wildtiere sammeln den Sommer über Kraftreserven, um den langen kalten Winter zu überstehen.

Hallstatt - Ein Leben zwischen Fels und See

Fr., 12.2., 21:45 Uhr - Naturdokumentation

Sie ist eine der ältesten Kulturlandschaften der Welt: Die Region Hallstatt-Dachstein im Salzkammergut. Karst, Eis und unter der Erde verborgene Wasserwelten erzählen noch heute von der Frühzeit der Erde. Seit 1997 ist die Region UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe.

Weiterführender Link:

Die vorliegende Pressemeldung ist auch hier aufrufbar: http://www.bibeltv.de/presse

Über Bibel TV: Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender Bibel TV strahlt ein 24-stündiges Vollprogramm aus, das das gesamte Spektrum journalistischer und unterhaltender Sendeformate abbildet. Zu empfangen ist Bibel TV europaweit via ASTRA (SD, HD); in Deutschland, Österreich und der Schweiz über das digitale Kabel und IPTV, via Livestream im Web sowie in Deutschland in einigen Regionen über DVB-T. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland halten je 12,75% der Anteile. www.bibeltv.de

Kontakt:

Erling Eichholz
Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-470
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
Email: presse@bibeltv.de



Weitere Meldungen: Bibel TV

Das könnte Sie auch interessieren: