Bibel TV

Bibel TV bringt ProChrist 2013 nach Hause ins Wohnzimmer
Größter Gottesdienst Europas an acht Abenden im Programm des christlichen Fernsehsenders

Hamburg (ots) - "Zweifeln und Staunen", das ist das Motto der überkonfessionellen Großveranstaltung ProChrist 2013, die vom 3. bis zum 10. März in der Porsche-Arena in Stuttgart stattfindet und über Satellit in über 800 Orten in 17 Ländern in Kirchen, Stadthallen und Kongresszentren übertragen wird. Bibel TV Zuschauer können den größten Gottesdienst Europas zeitversetzt am heimischen Fernseher miterleben. Alle acht Abende sind jeweils am Folgetag um 18.00 Uhr im Programm zu sehen und anschließend auch in der Bibel TV Mediathek rund um die Uhr abrufbar.

Hauptredner in der Stuttgarter Porsche-Arena ist der evangelische Pfarrer Ulrich Parzany. Der erfahrene Theologe leitet seit 1994 den Verein ProChrist e.V., ein Netzwerk von Gemeinden aus Groß- und Freikirchen. Auf zeitgemäße Weise regt Parzany seine Zuhörer an, sich mit Glaubens- und Lebensfragen auseinanderzusetzen. Das erste ProChrist kam 1993 aus Essen, mit der aktuellen achten Ausgabe hat die Großveranstaltung in Stuttgart ihr 20-jähriges Jubiläum.

Die Themenpalette von ProChrist 2013 ist breit aufgestellt. Sie reicht von "Wo finden wir das Glück?" über "Was hilft, wenn Leid uns bitter macht?" bis hin zu "Wieviel Netz braucht der Mensch?". Zum jeweiligen Thema des Abends sind interessante Gesprächspartner auf der Bühne wie der Schuhunternehmer Heinrich Deichmann oder Tobias Merckle - und damit auch im Programm von Bibel TV zu erleben. Dazu gibt es Musik von großartigen christlichen Künstlern, u.a. Yasmina Hunzinger, Judy Bailey und Sefora Nelson.

Bibel TV Geschäftsführer Matthias Brender hält ProChrist 2013 für eine wichtige Veranstaltung: "Das überkonfessionelle Großereignis steht unter dem Motto 'Zweifeln und Staunen'. Beides gehört zu einem lebendigen Glauben dazu. Wer zweifelt, hinterfragt seinen Glauben und sucht nach Antworten. Bei ProChrist findet er sie - und wird danach umso mehr über unseren großen Gott und sein Wirken staunen. Ich freue mich deshalb ganz besonders, dass wir diese bedeutende Veranstaltung zu den Menschen nach Hause in ihre Wohnzimmer übertragen können!"

Zur letzten ProChrist-Veranstaltung im Jahr 2009 besuchten insgesamt mehr als 1 Million Menschen die einzelnen Übertragungsorte. Es ist davon auszugehen, dass ProChrist 2013 auf ähnlich große Resonanz stoßen wird.

Sendetermine:

Folge 1: Wo finden wir das Glück?
Träume platzen. Und dann?
Montag, 4. März, 18.00 Uhr
Dienstag, 5. März, 8.30 Uhr (Wh.)

Folge 2: Wieviel Netz braucht der Mensch?
Vernetzt sein ist alles. Aber mit wem?
Dienstag, 5. März, 18.00 Uhr
Mittwoch, 6. März, 8.30 Uhr (Wh.)

Folge 3: Was hat Geld mit dem Glauben zu tun?
Suche nach Sicherheit und Anerkennung
Mittwoch, 6. März, 18.00 Uhr
Donnerstag, 7. März, 8.30 Uhr (Wh.)

Folge 4: Was hilft, wenn Leid uns bitter macht? 
Warum ein Unfall nicht das Ende war.
Donnerstag, 7. März, 18.00 Uhr
Freitag, 8. März, 8.30 Uhr (Wh.)

Folge 5: Mein Gott, dein Gott, kein Gott?
Ein Tod verändert alles: Jesus.
Freitag, 8. März, 18.00 Uhr
Samstag, 9. März, 8.30 Uhr (Wh.)

Folge 6: Was sind unsere Werte wert?
Schön. Schlank. Begehrt. Verkehrt?
Samstag, 9. März, 18.00 Uhr
Sonntag, 10. März, 8.30 Uhr (Wh.)

Folge 7: Was ist, wenn die Liebe stirbt?
Die Flucht aus dem Käfig.
Sonntag, 10. März, 18.00 Uhr
Montag, 11. März, 8.30 Uhr (Wh.)

Folge 8: Verspielen wir die Zukunft?
Das größte aller Abenteuer.
Montag, 11. März, 18.00 Uhr
Dienstag, 12. März, 8.30 Uhr (Wh.)


Weiterführende Links:

www.prochrist.org
www.zweifeln-und-staunen.de
www.bibeltv.de/mediathek.html 
www.facebook.com/bibeltv 

 

Bibel TV ist über den Satelliten Astra europaweit zu empfangen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sendet Bibel TV außerdem im digitalen Kabel und über IPTV, in Deutschland zusätzlich über DVB-T (digitales Antennenfernsehen). Im Internet ist Bibel TV als Livestream zu empfangen. Bibel TV bringt ein vielfältiges christliches Programm mit Filmen, Diskussionsrunden, Interviews, Reportagen, Kindersendungen und Musik. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland sind zusammen mit 25,5% beteiligt.

Kontakt:

Erling Eichholz
Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-470
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
Email: presse@bibeltv.de



Weitere Meldungen: Bibel TV

Das könnte Sie auch interessieren: