Kongress Media GmbH

Einladung zum Intranet 2.0 FORUM: Entscheidungsgrundlagen für interne Kommunikation im Web 2.0-Zeitalter

Zürich (ots) - Statt Nötigung zum Info-Konsum, Einladung zur Partizipation. Jedes Intranet schafft diesen Paradigmenwechsel, vorausgesetzt, die Bedürfnisse der Benutzer und die Unternehmenskultur stehen von Anfang an im Mittelpunkt. Das Intranet 2.0 FORUM bietet Gelegenheit, die Chancen und Risiken interaktiver Instrumente wie Blogs und Wikis kennenzulernen und deren Einsatz im unternehmerischen Kontext praxisnah zu diskutieren. Eine Veranstaltung für Entscheidungsträger in Management und Unternehmenskommunikation. Diagnose: Unternehmen investieren in aufwändige Intranetplattformen, doch die Akzeptanz durch die User meist. Begründung: Das Intranet kann mit der Innovationsgeschwindigkeit des Internets nicht mithalten, statt Blogs und Wikis finden Mitarbeitende im Intranet oft angestaubten Content. Risiko: Die Geschäftsleitung, die eigentlich für unternehmerische Dynamik einsteht, setzt durch Nicht-Handeln ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel. Schlimmer noch, wild durch Mitarbeitende ins offizielle Intranet eingebaute Web 2.0-Applikationen stellen dieses in ein fahles Licht. Chance: Das Intranet kann unternehmerischen Mehrwert schaffen, wenn zu Beginn der strategischen Planung die Bedürfnisse der Benutzer bekannt sind und das Management vorbehaltlos, am besten mit Vorbildfunktion, der Web 2.0-Kultur den Boden bereitet. Grundlagen: Am Intranet 2.0 FORUM reden Vorreiter-Unternehmen offen darüber, welche Hürden bei der Umsetzung zu meistern sind und unter welchen Bedingungen sich die Mitarbeitenden auf Dauer für ein Intranet 2.0 begeistern können. Zielgruppe: Vom Intranet 2.0 FORUM profitieren insbesondere jene Entscheidungsträger in Management und Unternehmenskommunikation, die bereits verstanden haben, dass "Social Computing" nicht ab Stange zu haben ist. Deshalb ist das FORUM bewusst als Praxistag ausgeschrieben und räumt dem Erfahrungsaustausch reichlich Platz ein. Garantie: Am Ende der Veranstaltung werden Intranet 2.0 und Enterprise 2.0 für niemanden mehr leere Reizwörter sein, sondern greifbare Instrumente, über deren Einsatz im eigenen Unternehmen mit Führungsverantwortung entschieden werden kann. Veranstaltung: Intranet 2.0 FORUM, 07.12.2007 in Zürich, Marriott Hotel, Programm und Anmeldung unter: www.ecm-world.ch/veranstaltungen.html ots Originaltext: Kongress Media GmbH Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Thomas Koch Tel.: +49/89/2000-1462 E-Mail: tk@kongressmedia.de

Das könnte Sie auch interessieren: