e.siqia Group AG

e.siqia Business AG präsentiert zur Cebit erstmals Signaturlösungen für Wearable Computer

-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Aktien/Börse/Elektronik/Produkte/Technologie/Telekommunikation/Untern ehmen Baden (euro adhoc) - Pünktlich zur CeBIT 2008 konnte die e.siqia Business AG zusammen mit ihren Partnern certgate GmbH, IGD Security, Ltd. und T-Systems die erste Anwendungskomponente für Signaturen unter Windows CE, basierend auf der microSD Karte mit TCOS 3.0 präsentieren. e.siqia zeigte damit, dass man bestehende und neue "Trusted Electronic Identity" Lösungen in neue Märkte mit Smart Card Formfaktoren positionieren kann. Den Besuchern des e.siqia Messestandes konnte anschaulich gezeigt werden, wie zukünftig elektronische Signaturen auch auf so genannte Wearable Computer (Endgeräte, die am Körper getragen werden und ein freihändiges Arbeiten ermöglichen) einfach in Arbeitsabläufe integriert werden können. Zunächst wird die Möglichkeit mit fortgeschrittenen Zertifikaten zu arbeiten als kommerzielles Produkt in Verbindung mit der TCOS 3.0 Micro SD Karte angeboten werden. Auf diese Weise können firmeninterne, standortübergreifende Prozesse optimiert und die E-Mail-Signatur auf mobile Endgeräte übertragen werden. Besonderes Interesse fand die Lösung bei Unternehmen aus der Industrie, der Luftfahrt, der Abfallwirtschaft sowie aus dem Gesundheitswesen. Die Wearable Computer Lösungen, die weltweit unter dem Produktnamen Zypad vermarktet werden, stammen von Eurotech (www.eurotech.com). Schon heute sind Zypad-Produkte verfügbar die nicht nur mit einem Barcode-Scanner kombiniert werden können, sondern je nach Modell GPS, WiFi, Bluetooth, Zigbee oder auch RFID unterstützen. Eurotech, ein internationales Unternehmen mit Hauptsitz in Amaro/Italien, ist für die e.siqia ein idealer Partner für mobile "hands free" Lösungen. Eurotech verfügt über eine erstklassige Entwicklung und Fertigung und kann daher auch speziellen Kundenanforderungen gerecht werden. Neben der technischen Zusammenarbeit etwa bei betriebssystemspezifischen Erweiterungen, wurde zwischen der e.siqia Business AG und der Eurotech ein Distributionsvertrag über die Zypad Geräte geschlossen, welcher e.siqia ermöglicht, komplette mobile Smart Card bzw. Signaturlösungen anzubieten. Die Schweizer e.siqia Group AG liegen drei Schlüsselthemen zu Grunde: Authentizität, Identität und Integrität. Übergeordnetes Ziel der internationalen Aktivitäten ist eine sichere elektronische Identität durch vertrauenswürdige Dokumente und die Absicherung der Integrität gespeicherter Daten. Das Engagement des Unternehmens reicht vom Fachvertrieb für Signatur- und Verschlüsselungssoftware über die Verknüpfung verschiedener Spezialtechnologien bis hin zu individuellen Lösungspaketen. Die Aktien der E.siqia Group AG (WKN: A0M6KN, ISIN: CH0035081972) sind im Frankfurter Freiverkehr (Parketthandel) sowie im Xetra gehandelt. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: e.siqia Group AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: e.siqia Group AG Zürcherstrasse 23 CH-5402 Baden Telefon: +41 (0)56.20370-44 Telefax: +41 (0)56.20370-45 http://www.esiqia.com E-Mail: contact@esiqia.com Branche: Computer ISIN: CH0035081972 WKN: A0M6KN Börsen: Börse Frankfurt / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: