e.siqia Group AG

e.siqia präsentiert Technologieanbieter Icom als ersten osteuropäischen Partner

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Akquisitionen/Aktien/Börse/Elektronik/Investitionen/Kooperationen/Pro dukte/Technologie/Telekommunikation

Baden (euro adhoc) - Die e.siqia Group AG, Baden, gibt die Premier-Partnerschaft ihrer europäischen Lizenz- und Systemgesellschaft e.siqia Business AG mit dem Technologiespezialisten Icom OOD, Sofia, bekannt. Die Icom OOD (www.icomcons.com) ist insbesondere im Bereich IT-Security eines der führenden Unternehmen für Softwareentwicklung in Bulgarien.

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft wird die Icom-Tochtergesellschaft IGD Security OOD ihre Technologien in den Bereichen Identitätsmanagement und Zugangskontrolle um Smartcard-Lösungen der e.siqia Group erweitern. Damit können Kunden von IGD Security und Icom ihr Identitätsmanagement künftig mit einer zertifikatsbasierten Authentifizierung von e.siqia nutzen.

Als neuer Kooperationspartner wird die Icom als Systemhaus das gesamte Produktportofolio der e.siqia Group AG aktiv im bulgarischen Markt platzieren. Damit stehen die vielseitigen Lösungen der e.siqia für Trusted electronic identity erstmals auf dem osteuropäischen Markt zur Verfügung. Icom Bulgarien wird im Rahmen einer Gemeinschaftspräsentation mit der e.siqia Group AG auf der CeBIT 2008 (4.-9. März '08) dem deutschen und internationalen Markt vorgestellt werden.

Die Icom OOD, Sofia, mit ihrer Tochtergesellschaft  IGD Security OOD, Sofia, ist ein bulgarisches Software- und Systemhaus und verfügt als Sicherheitsspezialist über ein Portfolio an eigenen Sicherheits-Lösungen. So bietet das Unternehmen Identity-Management- und Access-Control-Lösungen für die Authentifizierung mittels One-Time-Passworten (OTP) und Biometrie. Zum Portfolio gehören unter anderem 2- und 3-Faktor Token (aus eigner Entwicklung / Fertigung) sowie Software für  Netzwerk-Sicherheits-Lösungen, die sich mit Hilfe eines Authentifizierungs-Servers nahtlos in  Microsoft Active Directory Service (ADS), LDAP und Novell Directory Service (NDS) Installationen integrieren lassen.

Die Schweizer e.siqia Group AG liegen drei Schlüsselthemen zu Grunde: Authentizität, Identität und Integrität. Übergeordnetes Ziel der internationalen Aktivitäten ist eine sichere elektronische Identität durch vertrauenswürdige Dokumente und die Absicherung der Integrität gespeicherter Daten. Das Engagement des Unternehmens reicht vom Fachvertrieb für Signatur- und Verschlüsselungssoftware über die Verknüpfung verschiedener Spezialtechnologien bis hin zu individuellen Lösungspaketen.

Die Aktien der E.siqia Group AG (WKN: A0M6KN, ISIN: CH0035081972) sind im Frankfurter Freiverkehr (Parketthandel) sowie im Xetra gehandelt.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: e.siqia Group AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
e.siqia Group AG
Zürcherstrasse 23
CH-5402 Baden
Telefon: +41 (0)56.20370-44
Telefax: +41 (0)56.20370-45

http://www.esiqia.com
E-Mail: contact@esiqia.com

Branche: Computer
ISIN:      CH0035081972
WKN:        A0M6KN
Börsen:  Börse Frankfurt / Freiverkehr



Weitere Meldungen: e.siqia Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: