AdLINK Internet Media AG

EANS-Adhoc: AdLINK Group: Erste 9 Monate 2009 innerhalb der Erwartungen

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 03.11.2009 Montabaur, 3. November 2009. Vorstand und Aufsichtsrat der AdLINK Internet Media AG (AdLINK Group - ISIN DE 000549015 5) haben heute die Konzern-Geschäftszahlen für die ersten 9 Monate 2009 festgestellt. Die Geschäftsentwicklung der AdLINK Group wurde in den ersten 9 Monaten erwartungsgemäß von Wirtschaftskrise und Werbeflaute sowie dem daraus resultierenden Margendruck wesentlich beeinträchtigt. Dabei gingen insbesondere die Ergebniskennzahlen im Vergleich zu den von diesen Faktoren noch weitgehend unbelasteten Vorjahreszahlen deutlich zurück. Der Konzern-Umsatz sank um 1,2 % von 106,7 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert nach Verkauf und Entkonsolidierung des Display-Marketing- Geschäfts) im Vergleichszeitraum 2008 auf 105,4 Mio. EUR. Das ordentliche Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank um 36,4 % von 10,7 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 6,8 Mio. EUR. Das ordentliche Ergebnis vor Steuern (EBT) ging um 50,0 % von 7,4 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 3,7 Mio. EUR zurück. Inklusive eines Einmalertrags in Höhe von 12,7 Mio. EUR, der aus dem Verkauf der Anteile an Hi-media und Goldbach Media an United Internet resultiert, stieg das EBITDA um 82,2 % auf 19,5 Mio. EUR und das EBT um 121,6 % auf 16,4 Mio. EUR. Das Konzernergebnis stieg inklusive dieses Einmalertrags sowie des Veräußerungsgewinnes in Höhe von 18,2 Mio. EUR, der aus dem Verkauf des Display- Marketing-Segments an Hi-media resultiert, auf 32,3 Mio. EUR. Durch den Verkauf der Anteile an Goldbach und Hi-media an United Internet konnte die Nettoverschuldung der AdLINK Group vollständig zurückgeführt werden. Der Bestand der liquiden Mittel abzüglich der Finanzverbindlichkeiten beträgt am 30.9.2009 7,1 Mio. EUR (31.12.2008: -33,0 Mio. EUR). Das Ergebnis pro Aktie (EPS) stieg von 0,17 EUR im Vorjahr auf 1,23 EUR - darin enthalten sind 1,18 EUR aus den positiven Einmalerträgen. |9-Monatsvergleich |Jan. - Sept. |Jan. - Sept. |Veränderung | | |2008* |2009 | | |in Mio. EUR | | | | |Umsatz |106,7 |105,4 |-1,2% | |EBITDA ohne Einmalertrag |10,7 |6,8 |-36,4% | |EBITDA inkl. Einmalertrag |10,7 |19,5 |82,2% | |EBT ohne Einmalertrag |7,4 |3,7 |-50,0% | |EBT inkl. Einmalertrag |7,4 |16,4 |121,6% | |Konzernergebnis inkl. |4,4 |32,3 |634,1% | |Einmalertrag | | | | |Quartalsvergleich |3. Quartal |3. Quartal |Veränderung | | |2008* |2009 | | |in Mio. EUR | | | | |Umsatz |33,9 |32,7 |-3,5% | |EBITDA ohne Einmalertrag |2,0 |2,0 |0,0% | |EBITDA inkl. Einmalertrag |2,0 |14,7 |635,0% | |EBT ohne Einmalertrag |0,7 |0,9 |28,6% | |EBT inkl. Einmalertrag |0,7 |13,6 |1.842,9% | |Konzernergebnis inkl. |-0,6 |30,9 | | |Einmalertrag | | | | * Die Finanzkennzahlen zum 30. September 2008 und für das 3. Quartal 2008 wurden nach dem Verkauf des Display-Marketing-Segments entsprechend angepasst. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: AdLINK Internet Media AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Marcus Schaps Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit AdLINK Internet Media AG Elgendorfer Str. 57 56410 Montabaur Telefon: +49 (0) 2602 - 96 1319 Telefax: +49 (0) 2602 - 96 1013 E-Mail: presse@adlinkgroup.net Branche: Internet ISIN: DE0005490155 WKN: 549015 Index: TecDAX, Prime All Share, Technologie All Share Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Freiverkehr Hamburg / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: