AdLINK Internet Media AG

AdLINK Group mit starkem Umsatz- und Ergebniswachstum /// Internationalisierung kommt gut voran

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

Montabaur (euro adhoc) - Montabaur, 5. November 2007. Die AdLINK Internet Media AG (AdLINK Group), eines der führenden unabhängigen Vermarktungsnetzwerke für digitale Marketinglösungen in Europa, konnte sich in den ersten neun Monaten 2007 erfolgreich am Markt behaupten und Umsatz und Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. Der Umsatz stieg in 2007 um 27 % von 125,8 Mio. EUR im Vorjahr auf 159,7 Mio. EUR. Im traditionell schwächeren dritten Quartal konnte die AdLINK Group einen Umsatzanstieg von 41 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnen und sogar die Umsatzerlöse des üblicherweise saisonal deutlich besseren zweiten Quartals übertreffen. Das stärkste Umsatzwachstum realisierte die AdLINK Group dabei außerhalb Deutschlands, wodurch der Umsatzanteil des internationalen Geschäfts in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2007 auf 45 % anstieg (Vorjahr: 38 %).

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg in den ersten neun Monaten 2007 um 122 % von 15,8 Mio. EUR auf 35,0 Mio. EUR, der Vorsteuergewinn (EBT) um 65 % von 13,0 Mio. EUR auf 21,5 Mio. EUR an. In den Ergebniskennzahlen ist aus dem zweiten Quartal 2007 - infolge der Einbringung der Anteile an AdLINK Schweiz und AdLINK Österreich in die Goldbach Media AG sowie der Umstrukturierung in den Märkten Frankreich und Großbritannien - ein im Saldo positiver Ergebniseffekt im EBITDA in Höhe von 16,8 Mio. EUR und im EBT in Höhe von 7,4 Mio. EUR enthalten.

Der Gewinn pro Aktie (EPS) stieg nach 0,22 EUR im Vorjahr auf 0,58 EUR.

Neben den Finanzkennzahlen konnte das Unternehmen auch die wichtigen Kennzahlen für die Netzwerkgröße weiter steigern: Im Display-Marketing nahm die Zahl der Unique Users im Monatsvergleich von 68,4 Mio. auf 86,0 Mio. zu. Die Zahl der durchschnittlich im Monat generierten AdImpressions auf den vermarkteten Websites stieg von 5,1 Mrd. auf 6,2 Mrd. Im Affiliate-Marketing konnte die Zahl der angeschlossenen Anbieter von Partnerprogrammen von 1.270 im Vorjahr auf 1.520 gesteigert werden. Die monatlich generierten AdImpressions verbesserten sich hier von 4,3 Mrd. auf 5,1 Mrd. Im Domain-Marketing konnte die Anzahl der handelbaren Domains von 5,7 Mio. zum Vorjahresstichtag auf 8,9 Mio. erweitert werden, wovon rund 4,2 Mio. Domains (Vorjahr: 2,2 Mio.) für die Vermarktung zur Verfügung stehen. Auch die Anzahl der registrierten Mitglieder stieg deutlich (von 395.000 auf 580.000).

"Mit dem Geschäftsverlauf der ersten neun Monate 2007 sind wir insgesamt zufrieden", resümiert Finanzvorstand Andreas Janssen. "Wir konnten den positiven Trend des Jahres 2006 fortsetzen und insbesondere international zulegen. Der Vorstand ist der Überzeugung, dass sich der AdLINK Group viele internationale Wachstumschancen bieten und möchte deshalb die weitere Internationalisierung insbesondere des Affiliate-Marketings sowie des Domain- Marketings vorantreiben. Eine kurzfristige Ertragsoptimierung steht dahinter zurück. Der Vorstand erwartet aus heutiger Sicht einen inklusive Sondereffekte rund 50 % über Vorjahr liegenden Vorsteuergewinn", so Janssen.

@@start.t2@@|9-Monats-Vergleich in Mio. EUR      |30.09.2006  |30.09.2007  |Wachstum      |
|Umsatz                                            |125,8          |159,7          |27 %            |
|EBITDA                                            |15,8            |35,0            |122 %          |
|EBT                                                 |13,0            |21,5            |65 %            |
|Angepaßtes EBT *                            |12,2            |13,9            |14 %            |
|EPS in EUR                                      |0,22            |0,58            |164 %          |

|Quartalsvergleich in Mio. EUR        |Q3 2006        |Q3 2007        |Wachstum      |
|Umsatz                                            |39,4            |55,4            |41 %            |
|EBITDA                                            |4,6              |5,4              |17 %            |
|EBT                                                 |3,7              |3,9              |5 %              |
|Angepaßtes EBT *                            |3,2              |3,9              |22 %            |
|EPS in EUR                                      |0,07            |0,08            |14 %            |@@end@@

* EBT ohne Sondereffekte und at-equity-Ergebnisse aus AdLINK Schweiz / Österreich.

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 05.11.2007 21:32:55
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: AdLINK Internet Media AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Marcus Schaps
AdLINK Internet Media AG
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Tel:  +49 2602 96 - 1319
Fax: +49 2602 96 - 1013
E-Mail: press@adlink.net

Branche: Internet
ISIN:      DE0005490155
WKN:        549015
Index:    TecDAX, Technologie All Share, Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: AdLINK Internet Media AG

Das könnte Sie auch interessieren: