Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

XsunX, Inc.

XsunX, Inc. sichert sich 21 Millionen USD Finanzierung

    Aliso Viejo, Kalifornien, November 5 (ots/PRNewswire) -

    - Aufbau der Finanzierung bietet Flexibilität für die Initialisierung der Ausweitung der geplanten Anlage für 100 Megawatt Dünnfilm-Solarmodul-Produktion

    XsunX, Inc. (OTC Bulletin Board: XSNX), gab heute bekannt, dass das Unternehmen sich eine Gesamtsumme von 21.000.000 USD an Finanzierung bei der Fusion Capital Fund II, LLC, einem in Chicago ansässigen institutionellen Anleger gesichert hat. Die Summe unterstützt den Stufenausbauplan für eine Fertigungsanlage für 100 Megawatt TFPV-Siliziumsolarmodule. TFPV-Solarmodule sind Dünnfilm-Photovoltaik-Module (TFPV - Thin Film Photovoltaic).

    Im Laufe des Jahres 2007 konzipierte das Unternehmen ein proprietäres 25-Megawatt-TFPV-Solarmodul-Fertigungssystem und einen Stufenplan für die Realisierung von vier dieser Systeme bis 2010. XsunX arbeitete anschliessend mit bewährten und anerkannten Lieferanten daran, den Zugriff auf die benötigten Materialien Komponenten und so auch die Einhaltung des Stufenplans sicherzustellen.

    Als nächsten Schritt holte XsunX aus mehr als zwanzig Bundesstaaten Angebote ein und stellt damit sicher, dass das Unternehmen davon profitiert, dass das neue Fertigungswerk des Unternehmens in eine Region gebaut wird, die starke geschäftliche Anreize und gut ausgebildete Fachkräfte bietet. Nach Prüfung aller eingeschickten Angebote entschloss sich XsunX, seine Multimegawatt-Fertigung im US-Bundesstaat Oregon anzusiedeln. Die Entscheidung fiel aufgrund der Kombination betrieblicher Anreize und Kredite, für die der Staat Oregon mit kostengünstigen Finanzierungsmöglichkeiten gesorgt hatte.

    XsunX begann nun, das Konzept und die künftige Verfügbarkeit seines XASI-120 Solarmoduls der Solarinstallationsbranche auf Messen vorzustellen. Diese Massnahmen resultierten in über 90 Megawatt an vorbestellten Modulen. Schliesslich machte sich das Unternehmen daran, einen finanzstarken Investitionspartner für die geeignete Investitionsstruktur zur Finanzierung der ersten Phasen seines Stufenplans für die TFPV-Fertigungswerke zu suchen.

    Tom Djokovich, CEO von XsunX stellte fest: "Wir waren unseren Anlegern einen wohldefinierten Plan schuldig, der eine gute, solide Mischung aus wichtigen Mitarbeitern, erstklassigen Lieferanten, aus staatlicher Unterstützung und der Beschaffung von Geschäftskapital unter optimalen Bedingungen optimal nutzt - ohne den Hemmschuh unnötiger Schuldeninstrumente, wie man sie häufig in Finanzierungsvereinbarungen antrifft. Ich bin überzeugt, dass die Tatsache, dass wir uns die Zeit genommen haben, um alle diese Einzelheiten zusammenzufügen, ein wesentlicher Grundstein für den bestmöglichen Erfolg von XsunX sein wird. Einer der letzten Aspekte unseres Planes bestand darin, einen soliden Finanzierungspartner zu finden, der sich für unser Unternehmen interessiert. Wir haben uns schon einige Konditionentableaus angeschaut und ich glaube, dass wir mit der Wahl von Fusion Capital die Konditionen bekommen werden, die all unseren Anlegern optimal gerecht wird."

    Nach Unterzeichnung der Aktienkaufvereinbarung erhielt XsunX 1.000.000 USD von Fusion Capital als ersten Stammaktienkauf gemäss der auf 21 Millionen USD dotierten Verpflichtung - zu einem Preis von 0,30 USD pro Aktie. Nachdem die US-Börsenaufsicht SEC das Registration Statement in Verbindung mit dieser Transaktion für rechtswirksam erklärt hat, hat das Unternehmen 25 Monate lang das Recht, Aktien von Zeit zu Zeit aus dem Stammkapital an Fusion Capital bis zum vollen Betrag der 21 Mio. USD zu verkaufen, wobei Teilbeträge von bis zu 1 Mio. USD pro Verkauf möglich sind; vorbehaltlich der Erfüllung bestimmter, in der Kaufvereinbarung bekannt gegebener Modalitäten.

    Der Kaufpreis der Aktien für das Restsaldo von 20 Mio. USD für künftige Finanzierungen basiert auf dem vorherrschenden Aktienkurs des Unternehmens zum Zeitpunkt des Verkaufs der Aktien ohne jeden festen Nachlass, wobei das Unternehmen Zeitpunkt und Betrag jedes Aktienverkaufs an Fusion Capital selbst bestimmt. Es gibt keine vertraglich vereinbaren Unterlassungsversprechen, Einschränkungen hinsichtlich künftiger Finanzierungen, Strafbestimmungen oder bezifferte Schadenersatzhöhe. Die Stammaktien-Kaufvereinbarung kann von XsunX, nach eigenem Ermessen und ohne zusätzliche Kosten für XsunX jederzeit gekündigt werden.

    Die Erlöse, die das Unternehmen nach dieser Stammaktien-Kaufvereinbarung erhält, sollen für das erste Basis-Produktionssystem zur Lieferung von kommerziellen grossflächigen Industriesolarmodulen sowie zur Initialisierung der ersten vier (4) geplanten 25-Megawatt-Systeme im Rahmen des geplanten Fertigungswerk für 100-Megawatt-Dünnfilmsolarmodule verwendet werden. Die Erlöse können auch zur Anmietung und Vorbereitung der Fertigungsanlagen mit den Unterstützungssystemen für die Fertigungsstrasse, Vorräte, Mitarbeiter und für allgemeines Betriebskapital eingesetzt werden.

    In dem jüngst vom Unternehmen bei der SEC veröffentlichten Report des Unternehmen finden Sie auf Formblatt 8 K detaillierte Angaben zu der Vereinbarung. Das Unternehmen empfiehlt ausdrücklich, diesen Bericht zu lesen.

    Informationen zu XsunX

    Das in Aliso Viejo (Kalifornien) ansässige Unternehmen XsunX entwickelt und vermarktet neue Dünnfilm-Photovoltaik (TFPV) Solarzellentechnologien sowie Fertigungsverfahren, um den weltweit steigenden Energiebedarf zu erfüllen. Das Unternehmen hat Pläne einer Fertigungsanlage für Multimegawatt-Solarmodule in den vereinigten Staaten von Amerika aufgestellt, um den steigenden Bedarf an Solarzellenprodukten, wie sie in kommerziellen Industriegrossprojekten, bei Energieerzeugungsanlagen der Stromversorger und sonstigen On-grid-Applikationen eingesetzt werden, zu decken. XsunX initialisiert mit einer stufenweisen Steigerung der Produktionskapazität seine Pläne zur Ausweitung der TFPV-Solarmodul-Fertigung mit mehr als 100 Megawatt.

    Informationen zu Fusion Capital

    Fusion Capital Fund II, LLC ist ein institutioneller Anleger mit Sitz in Chicago im Bundesstaat Illinois und vertritt den Fundamentalinvestor-Ansatz. Fusion Capital investiert in einen breiten Bereich unterschiedlicher Unternehmen und Branchen, bevorzugt werden Unternehmen der Branchen Life Sciences, Energie und Technologie. Die Investitionen des Unternehmens reichen von Finanzierungen von spezifischen Situationen bis hin zu langfristigen strategischen Kapitalinvestitionen.

    "Safe Harbor"-Erklärung: Die in dieser Pressemitteilung erläuterten Themen enthalten zukunftsweisende Aussagen nach dem US-Gesetz Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie "erwarten", "glauben", "schätzen", "können", "beabsichtigen", "erwarten" und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen solche zukunftsweisenden Aussagen, wenn sie in dieser Pressemitteilung verwendet werden. Die tatsächlichen Resultate, die tatsächliche Leistung oder die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können von den hier betrachteten, explizit oder implizit erwähnten zukunftsweisenden Aussagen erheblich abweichen. Diese zukunftsweisenden Aussagen basieren grösstenteils auf den Erwartungen des Unternehmens und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderen die Risiken und Unsicherheiten wie: Wirkung von Wirtschafts-, Wettbewerbs- und sonstiger Faktoren auf das Unternehmen und seine Geschäfte, Märkte, die Produkt und Liferantenleistung; die Wirkungen, die Terroraktionen auf die Wirtschaft der USA und des Bundesstaates sowie die darauf folgenden US-Massnahmen darauf haben; und sonstige Faktoren, die in den vom Unternehmen bei der SEC eingereichten Reports detailliert erwähnt werden.

    Website: http://www.XsunX.com

ots Originaltext: XsunX, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
XsunX, Inc. Investor Relations, +1-888-797-4527



Das könnte Sie auch interessieren: