Sanacorp Pharmaholding AG

EANS-News: Sanacorp Pharmaholding AG
Halbjahresfinanzbericht zum ersten Halbjahr 2012

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
6-Monatsbericht


Planegg (euro adhoc) - - Sanacorp Pharmaholding AG vereinnahmt
Beteiligungserträge in Höhe von TEUR 9.725
- Halbjahresergebnis ermöglicht Beibehaltung der bisherigen Ausschüttungspolitik
- Verbesserte Ertragssituation im Sanastera-Konzern im ersten Halbjahr 2012
- Eigenständiger Internetauftritt für Aktionäre und Investoren 

Planegg, den 14. August 2012: Die Sanacorp Pharmaholding AG (ISIN:DE0007163131)
hat am heutigen Tag den Halbjahresfinanzbericht für das erste Halbjahr des
Geschäftsjahres 2012 veröffentlicht. Da die Sanacorp Pharmaholding AG eine reine
Holdinggesellschaft ist, orientierte sich ihr Ergebnis nahezu vollständig an der
Höhe der vereinnahmten Beteiligungserträge. Derzeit hält die Gesellschaft
ausschließlich eine Beteiligung in Höhe von 50 % an der Sanastera S.p.A. Die
Sanastera S.p.A. ist ein deutsch-französisches Gemeinschaftsunternehmen und
betreibt mit ihren operativen Beteiligungsunternehmen Pharmagroßhandel in
Deutschland, Frankreich und Belgien. Im Laufe des zweiten Quartals 2012 hat die
Sanastera S.p.A. eine Dividendenausschüttung in Höhe von TEUR 19.450 für das
Geschäftsjahr 2011 vorgenommen. Somit konnte die Sanacorp Pharmaholding AG im
zweiten Quartal Beteiligungserträge in Höhe von TEUR 9.725 vereinnahmen.
Gegenüber der Vorjahresperiode entsprach dies einem Anstieg um TEUR 75.
Insbesondere durch den Anstieg der Beteiligungserträge stieg das Ergebnis der
gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der Sanacorp Pharmaholding AG von TEUR 9.230 in
der Vorjahresperiode auf TEUR 9.373 im Zeitraum vom 01. Januar bis 30. Juni 2012
an. Infolge der ausschließlichen Vereinnahmung von Beteiligungserträgen fielen
im Berichtszeitraum keine Ertragsteuern an. Der Periodenüberschuss belief sich
somit ebenfalls auf TEUR 9.373. Ausgehend von einer weiterhin erwartungsgemäßen
Kostenentwicklung der Holdinggesellschaft rechnet der Vorstand auch für das
Geschäftsjahr 2012 mit einem leichten Anstieg des Jahresergebnisses. Die in den
letzten Jahren verfolgte Zielsetzung der Dividendenkontinuität könnte demnach
auch für das Geschäftsjahr 2012 beibehalten werden.

Die von den operativen Landesgesellschaften des Sanastera-Konzerns erzielten
Umsatzerlöse haben sich im ersten Halbjahr 2012 positiv entwickelt und betrugen
insgesamt TEUR 3.697.689. Während sich die Umsatzerlöse in Frankreich deutlich
erhöhten, war auf dem deutschen Markt ein geringfügiger Umsatzrückgang
feststellbar. Sowohl auf den Märkten in Frankreich und Belgien als auch auf dem
deutschen Markt konnte eine Verbesserung der Rohertragssituation erreicht
werden. Insgesamt kann daher von einer positiven Entwicklung des
Sanastera-Konzerns im ersten Halbjahr 2012 gesprochen werden. Das vom
Sanastera-Konzern in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres
erzielte Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit belief sich auf TEUR
29.612. Der Periodenüberschuss für den Zeitraum vom 01. Januar bis 30. Juni 2012
belief sich auf TEUR 19.340.

Im Zuge der vollständigen Überarbeitung des Internetangebots der
Sanacorp-Unternehmensgruppe wurde für die Aktionäre der Sanacorp Pharmaholding
AG ein eigenständiger Webauftritt eingerichtet. Unter der Internetadresse
www.sanacorp-investor.de finden Interessierte fortan sämtliche Informationen zur
Sanacorp Pharmaholding AG in klar strukturierter Form. Kunden der Sanacorp
Pharmahandel GmbH steht ein deutlich ausgebautes Service- und
Dienstleistungsangebot unter www.sanacorp.de zur Verfügung.

Sanacorp Pharmaholding AG 
Der Vorstand

Der vollständige Halbjahresfinanzbericht steht unter www.sanacorp-investor.de
als Download zur Verfügung und kann bei der Gesellschaft angefordert werden.


Rückfragehinweis:
Dr. Thomas Strieder
Telefon: +49(089) 8581 239
E-Mail: ir@sanacorp.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Sanacorp Pharmaholding AG
             Semmelweisstraße  4
             D-82152 Planegg
Telefon:     +49 (0)89 8581 239
FAX:         +49 (0)89 8581 445
Email:    ir@sanacorp.de
WWW:      http://www.sanacorp-investor.de
Branche:     Grosshandel
ISIN:        DE0007163131
Indizes:     CDAX, Classic All Share
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter
             Markt: München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Sanacorp Pharmaholding AG

Das könnte Sie auch interessieren: