Sonic Foundry Inc.

Live-Webinar - Von der Zusage bis zur Umsetzung: Bewährte Strategien, um campusweite Online-Bildungsinitiative voranzutreiben

    Madison, Wisconsin (ots/PRNewswire) -

    Das niederländische Bildungswesen gehört im Bereich der Vorlesungsaufzeichnung weltweit zu den fortschrittlichsten und die Technische Universität Delft ist mit 80 Vorlesungsstunden, die jede Woche von 10.000 Hörern verfolgt werden dabei führend. Doch war der Weg zum allgemeinen Erfolg dieses ehrgeizigen Hochschulprogramms nicht frei von den üblichen Herausforderungen.

    Sonic Foundry, Inc. (Nasdaq: SOFO), unbestrittener Marktführer im Bereich des Rich-Media-Webcastings und Wissensmanagements, veranstaltet ein Webinar, in dem Leon Huijbers erörtern wird, wie er und seine Multimedia-Abteilung den Platz-, Finanzierungs- und Personalmangel, der anfänglich die Initiative zur Vorlesungsaufzeichnung bedrohte, bewältigten.

@@start.t1@@      WANN: Dienstag, den 24. März, von 10:00 bis 11:00 Uhr MEZ
      WO:    zur Anmeldung für das kostenlose Webinar, besuchen Sie bitte die
                Website unter www.sonicfoundry.com/register@@end@@

    Huijbers wird die erfolgreichen Strategien präsentieren, die letztlich die Fakultät, die Belegschaft und die akademische Führung der Universität überzeugten und in zu einem der grössten und erfolgreichsten Vorlesungsaufzeichnungsprogrammen der Welt führten. Zu den Diskussionspunkten gehören:

@@start.t2@@      - Verfahren zur Einführung einer hochschulweiten
         Online-Bildungsinitiative unter einer einheitlichen Dachmarke
      - Strategien, wie die Unterstützung aller Interessengruppen und
         Entscheidungsträger, angefangen beim Studentenrat bis hin zum Kanzler,
         gewonnen werden kann
      - Ratschläge, wie den Einwänden zögerlicher Fakultäten durch
         Berücksichtigung ihrer Lehrgewohnheiten begegnet und die studentische
         Begeisterung kanalisiert werden können
      - Taktisches Vorgehen, um über unterschiedliche Perspektiven technische
         Lösungen für die Lehre zu finden, u. a. unter Einbeziehung der
         Meinungen der AV-, IT- und akademischen Mitarbeiter
      - Hinweise, wie Infrastrukturprobleme bewältigt werden können, um
         Vorlesungsaufzeichnungen auch in technisch nicht ausgestatteten
         Vorlesungsräumen durchführen zu können@@end@@

    Präsentation:

    Leon Huijbers ist Leiter des Kongresszentrums und der Multimedia-Abteilung der technischen Universität Delft. Er ist Gründungsvater von Collegerama, einer Internet-basierten Umgebung zur Verwaltung und Herausgabe wissenschaftlicher Lehrinhalte. Er berät sich regelmässig mit Kollegen von Instituten in verschiedenen Ländern, um zur Erstellung synergetischer Fernstudiumslösungen beizutragen. Bevor er seine derzeitige Position einnahm, war er für Kampagnen der Informationsabteilung der niederländischen Regierung in den Massenmedien verantwortlich. Huijbers wuchs in Noordwijk, in den Niederlanden auf und ist Vorsitzender der nationalen Vereinigung der Mediendirektoren im Bildungswesen CAWO. Er veröffentlicht und trägt regelmässig zum Thema technologiegestütztes Lernen vor und er und sein Team wurden von Sonic Foundry für hervorragende Leistungen im Bildungswesen mit dem Rich Media Impact Award 2008 ausgezeichnet.

      Moderation:
      Sean Brown, Vice President Bildungswesen bei Sonic Foundry

    Informationen zu Sonic Foundry(R), Inc.

    Sonic Foundry (NASDAQ: SOFO, www.sonicfoundry.com) ist im Bereich Rich-Media-Webcasting und Wissensmanagement weltweit führend und versorgt über 1.500 Kunden aus den Bereichen Bildung, Unternehmen und Regierung mit professionellen Kommunikationslösungen. Mit Mediasite, der patentierten Webcasting-Plattform zur Automatisierung der Aufzeichnung, Verwaltung, Verbreitung und dem Durchsuchen von Vorlesungen, Online-Schulungen und Unterweisungen, bietet Sonic Foundry umwälzende Kommunikationsmöglichkeiten. Die Mediasite-Plattform und die Events-Services-Gruppe unterstützen den Kunden dabei, die Verbindung zur dynamischen, sich entwickelnden Welt des Wissensaustauschs zu halten und das Unternehmen stellt sich eine Zukunft vor, in der die lernende und arbeitende Bevölkerung überall auf der Welt Webcasting nutzt, um Raum und Zeit zu überbrücken, die Forschung voranzutreiben und die Leistungsfähigkeit zu verbessern.

    Hier erwähnte Produkt- bzw. Dienstleistungsbezeichnungen sind Markenzeichen von Sonic Foundry, Inc. oder ihres jeweiligen Inhabers.

    Bei bestimmten, in der vorliegenden Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf rein historische Tatsachen beziehen, handelt es sich möglicherweise um zukunftsweisende Aussagen. Da derartige zukunftsweisende Aussagen Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, können die tatsächlich eintretenden Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsweisenden Aussagen ausgedrückten bzw. implizierten abweichen. Zu den Umständen, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse anders ausfallen, gehören u. a. Unwägbarkeiten bezüglich der weiteren Marktakzeptanz der Produkte von Sonic Foundry, die Fähigkeit des Unternehmens, aus den Mediendienstleistungen bzw. -systemen massgebliche Erträge zu erzielen, die Auswirkungen des Erscheinens neuer Wettbewerber auf dem Markt, die Integration übernommener Unternehmen und andere Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in den Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission erörtert werden.

ots Originaltext: Sonic Foundry Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Tammy Kramer von Sonic Foundry, Tel.: +1-608-237-8592, E-Mail:
tammyk@sonicfoundry.com



Weitere Meldungen: Sonic Foundry Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: