Palfinger Holding AG

EANS-Adhoc: PALFINGER beabsichtigt ein Übernahmeangebot für die norwegische TTS Group ASA

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Fusion/Übernahme/Beteiligung
19.06.2016


+++ Diese Information stellt kein Angebot zum Erwerb von Aktien der TTS Group
ASA dar, sondern dient lediglich der Information der Öffentlichkeit über den
Stand eines möglichen Akquisitionsprojektes der PALFINGER AG. Eine den
norwegischen Börsengesetz entsprechende Beschreibung des Vorhabens wird heute
auf den Websites der TTS Group ASA und der PALFINGER AG veröffentlicht werden.
+++
 

* PALFINGER bietet 5,60 NOK in Cash für eine TTS-Aktie im Fall eines positiven
  Abschlusses der Due Diligence
* 100-prozentige Übernahme angepeilt
* Board of Directors von TTS empfiehlt die Annahme des beabsichtigten Angebotes
* Abschluss der Transaktion in drei bis sechs Monaten möglich
* Marinegeschäft würde das zweite starke Standbein der PALFINGER Gruppe
   
 
Bergheim/Bergen, am 19. Juni 2016
 
Die in Wien börsennotierte PALFINGER AG mit Sitz in Bergheim/Salzburg
beabsichtigt, über ihre Tochtergesellschaft Palfinger Marine GmbH, Salzburg, ein
Übernahmeangebot für sämtliche Aktien der norwegischen TTS Group ASA mit Sitz in
Bergen zu legen. Für jede der Aktien, die an der Börse Oslo gehandelt werden,
würde ein Cashbetrag von 5,60 NOK geboten. Das Angebot würde - unter anderem
nach positivem Abschluss der Due Diligence - im Einvernehmen mit dem Board of
Directors von TTS erfolgen, TTS würde den Aktionären die Annahme des Angebotes
empfehlen.
 
Die geplante Übernahme kann vorbehaltlich unter anderem der Ergebnisse der Due
Diligence und behördlicher Genehmigungen im 4. Quartal 2016, spätestens aber im
Jänner 2017 abgeschlossen sein. Das Angebot, das in Übereinstimmung mit dem
norwegischen Wertpapier-Handelsgesetz erfolgt, wird auch von rund 67 Prozent der
Aktionäre unterstützt. Darunter befindet sich auch die größte Aktionärsgruppe
von TTS, die Familie Skeie, die rund 32 Prozent der Aktien besitzt. Das Angebot
wird wirksam, wenn 90 Prozent der Aktionäre zustimmen. Das formale
Angebotsdokument wird voraussichtlich in vier Wochen hinterlegt und
veröffentlicht werden. Die Angebotsfrist wird in Folge vier Wochen dauern.
 
Die TTS Group mit Sitz in Bergen ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit dem
Fokus auf Design, Entwicklung und Service von Schiffsausrüstung für Hochsee-
Schifffahrt und Offshore-Anlagen der Öl- und Gasindustrie.
 
 
 
+++ Diese Information stellt kein Angebot zum Erwerb von Aktien der TTS Group
ASA dar, sondern dient lediglich der Information der Öffentlichkeit über den
Stand eines möglichen Akquisitionsprojektes der PALFINGER AG. Eine den
norwegischen Börsengesetz entsprechende Beschreibung des Vorhabens wird heute
auf den Websites der TTS Group ASA und der PALFINGER AG veröffentlicht werden.
+++


Rückfragehinweis:
Hannes Roither, PALFINGER AG
Unternehmenssprecher
Tel.: +43 662 2281-81100
mailto: h.roither@palfinger.com
www.palfinger.ag

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Palfinger AG
             Lamprechtshausener Bundesstraße 8
             A-5020 Salzburg
Telefon:     0662/2281-81101
FAX:         0662/2281-81070
Email:    ir@palfinger.com
WWW:      www.palfinger.ag
Branche:     Maschinenbau
ISIN:        AT0000758305
Indizes:     Prime Market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Palfinger Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: