Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Lottoglück und Lottopech - Kommentar von Walter Bau

Essen (ots) - Sechs Richtige! Ein Lotto-Traum wird wahr. Jetzt dem Chef noch einmal so richtig die Meinung geigen und dann auf Nimmerwiedersehen ab Richtung Bahamas. Oder mit der Segeljacht in die Südsee. Zumindest aber ein Häuschen in der Toskana sollte dransitzen. Ein Traum, eben. Doch dann so was! 69 Lottospieler durften ein Wochenende lang zwar vom süßen Millionärs-Leben träumen, müssen sich nun aber mit vergleichsweise schlappen 29 638 Euro und 70 Cent zufrieden geben. Nix is mit Bahamas oder Toskana. Und die Sache mit dem Chef sollten die Gewinner sich auf jeden Fall verkneifen. Ein Sechser im Lotto ist eben auch nicht mehr das, was er einmal war. Dumm gelaufen, also? Pleite auf der ganzen Linie? Unglück im Glück? Mitnichten! Die 69 Tipper haben allen Grund zur Freude. Mit ihren knapp 30 000 Euro kann man schließlich eine Menge anfangen. Ein schickes Auto kaufen, beispielsweise. Oder um die Welt reisen, Bahamas, Südsee und Toskana inklusive. Oder aber man re-investiert die Summe. Für den Gewinn gibt es 3293 komplett ausgefüllte Lottoscheine, ohne Spiel 77 und Super 6. Das sind 3293 Chancen auf den großen Gewinn. Das muss doch einfach klappen! Der Chef kann sich schon mal warm anziehen.

Kontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de


Das könnte Sie auch interessieren: