Villeroy & Boch

euro adhoc: Villeroy & Boch
Sonstiges
Villeroy & Boch gibt 51% der V & B Fliesen GmbH an Eczacibasi Gruppe ab

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Verhandlungen abgeschlossen

26.03.2007

Die im Dezember 2006 angekündigten Verhandlungen mit der Eczacibasi Gruppe sind zum Abschluss gekommen.  Die türkische Gruppe erwirbt 51 % an der V & B Fliesen GmbH. Villeroy & Boch wird mit 49 % an der V & B Fliesen GmbH beteiligt bleiben. Grund und Boden und die Gebäude der beiden Werke bleiben im Eigentum der Villeroy & Boch AG. Darüber hinaus sollen die nahezu 1000 Arbeitsplätze der V & B Fliesen GmbH erhalten bleiben.

Die V & B Fliesen GmbH stellt in den Werken Merzig/Saar, Deutschland, und La Ferté Gaucher, Frankreich, mehr als 10 Mio. m2 Wand- und Bodenfliesen her und erreichte in 2006 einen Umsatz von 149 Mio. EUR. Eine Lizenzvereinbarung sichert auch für die Zukunft das ganzheitliche Angebot "House of Villeroy & Boch".

Die Werksstandorte in Deutschland und Frankreich werden fortgeführt. Der Sitz der Gesellschaft und die Verwaltung der V & B Fliesen GmbH verbleiben in Merzig. Der heutige Geschäftsführer der Fliesenaktivitäten, Peter von der Lippe, wird die Geschäftsführung der V & B Fliesen GmbH fortsetzen. Das Closing der Vereinbarungen wird zum 30. Juni 2007 erwartet.

Eczacibasi ist eine leistungsstarke Industriegruppe mit einem Gesamtumsatz von 2,8 Mrd. $. Der neue Verbund des Fliesenbereichs von Eczacibasi und der V & B Fliesen GmbH wird über eine Kapazität von insgesamt 35 Mio. m² Fliesen verfügen. Dadurch wird sich die Wettbewerbsfähigkeit in den globalen Märkten deutlich verbessern.

Der in 1998 eingeleitete Umbau der Villeroy & Boch AG hat zu einer Stärkung und Modernisierung der Unternehmensbereiche Bad und Wellness und Tischkultur geführt. Der Ausbau und die Globalisierung dieser beiden profitablen Sparten werden zielstrebig vorangetrieben, um den positiven Wachstumstrend weiter fortzusetzen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 26.03.2007 08:11:20
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Villeroy & Boch
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Bei Presserückfragen:
Elke Fischer
Presse und PR  
Tel: 0 68 64 - 81 13 97        
E-Mail: fischer.elke@villeroy-boch.com

Branche: Konsumgüter
ISIN:      DE0007657231
WKN:        765723
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Villeroy & Boch

Das könnte Sie auch interessieren: