Rio Tinto Alcan

Rio Tinto Alcan und Landsvirkjun unterzeichnen Grundsatzvereinbarung über die Verlängerung des Elektrizitätsvertrags bis 2036

Montreal, June 17, 2010 (ots/PRNewswire) - Landsvirkjun, das isländische Elektrizitätswerk, und Rio Tinto Alcan haben erfolgreich ihre Verhandlungen über die Verlängerung des Elektrizitätsvertrags für die Aluminiumhütte von Alcan Iceland Ltd in Straumsvik (Island) abgeschlossen. Der neue Vertrag läuft bis zum Jahr 2036, wohingegen der derzeitige Vertrag bis zum Jahr 2024 verlängert werden könnte, wenn Landsvirkjun und Rio Tinto Alcan bis zum Jahr 2014 eine entsprechende Einigung erzielt haben sollten. Der neue Vertrag bietet auch 75 MW an zusätzlichem Strom. Dies ist eine der Bedingungen, die erfüllt werden muss, um eine geplante Stromstärkenerhöhung in der Aluminiumhütte umzusetzen. Dieses Projekt würde die jährliche Produktionskapazität auf beinahe 230.000 Tonnen erhöhen. Dies sind ungefähr 40.000 Tonnen zusätzlich pro Jahr. "Dies ist ein wichtiger Meilenstein für unsere Anlage. Die Erneuerung des derzeitigen Elektrizitätsblocks und die Bereitstellung von zusätzlicher Energie dienen der Stärkung des langfristigen Betriebs des Hüttenwerks", erklärte Rannveig Rist, CEO von Alcan Iceland Ltd. "Im Hüttenwerk in Straumsvik sind direkt 450 Leute angestellt und es werden ungefähr 1,5 Milliarden ISK jeden Monat in Island ausgegeben." Der Vertrag unterliegt der Zustimmung durch die entsprechenden Vorstände und bestimmten Bedingungen, eingeschlossen der Klärung in Bezug auf die Steuern, die von der Schwerindustrie gezahlt werden müssen. Diese Bedingungen müssen bis zum 31. August 2010 erfüllt werden. Der Abschluss der Verhandlungen ist ein Zeichen von Rio Tinto Alcans Verpflichtung für den kontinuierlichen Erfolg und die weitere Stärkung seiner isländischen Geschäfte und ein Zeugnis der hervorragenden Beziehung zwischen Landsvirkjun und Alcan Iceland Ltd, welche mehr als 40 Jahre zurückreicht. Informationen über Rio Tinto Rio Tinto ist ein in Grossbritannien ansässiger, führender internationaler Bergbaukonzern, der aus dem an den Börsen in London und New York notierten Unternehmen Rio Tinto plc und dem an der australischen Börse notierten Unternehmen Rio Tinto Limited besteht. Rio Tintos Geschäft ist die Erkundung, Gewinnung und Verarbeitung von Bodenschätzen. Zu den Hauptprodukten zählen Aluminium, Kupfer, Diamanten, Energieträger (Kohle und Uran), Gold, Industriemineralien (Borax, Titandioxid, Salz, Talk) und Eisenerz. Das Unternehmen ist weltweit tätig, doch liegen die Schwerpunkte in Australien und Nordamerika, wobei sich auch in Südamerika, Asien, Europa und im südlichen Afrika bedeutende Unternehmensanlagen befinden. Für weitere Informationen: Ansprechpartner für die Presse bei Rio Tinto Alcan, Kanada: Stefano Bertolli, Tel.: +1-514-848-8151, stefano.bertolli@riotinto.com; Ansprechpartner für die Presse bei Rio Tinto Alcan, Island: Olafur Teitur Guonason, Tel.: +354-560-7110, olafurg@riotinto.com; Website: http://www.riotintoalcan.com ots Originaltext: Rio Tinto Alcan Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Für weitere Informationen: Ansprechpartner für die Presse beiRio TintoAlcan, Kanada: Stefano Bertolli, Tel.: +1-514-848-8151,stefano.bertolli@riotinto.com; Ansprechpartner für die Presse bei RioTinto Alcan, Island: Olafur Teitur Guonason, Tel.: +354-560-7110,olafurg@riotinto.com; Website: http://www.riotintoalcan.com

Das könnte Sie auch interessieren: