Rio Tinto Alcan

Rio Tinto Alcan verkauft seine Anteile an Ghana Bauxite Company

    Montreal (ots/PRNewswire) - Rio Tinto Alcan gibt bekannt, seine Beteiligung in Höhe von 80 Prozent an Ghana Bauxite Company Limited (GBC) an Bosai Minerals Group Co., Ltd. (Bosai) verkauft zu haben.

    "Nach sorgfältiger Abwägung der uns offenstehenden Möglichkeiten sind wir zum Schluss gekommen, dass GBC trotz seiner grossen Betriebsqualität aufgrund der Grösse des Unternehmens nicht unserer langfristigen Strategie entspricht", sagte Steve Hodgson, Präsident und Chief Executive Officer des Geschäftsbereichs Bauxit und Tonerde bei Rio Tinto Alcan. "Wir sind davon überzeugt, dass der Verkauf an Bosai die beste Möglichkeit darstellt, eine langfristige und nachhaltige Betriebstätigkeit von GBC sicherzustellen."

    Rio Tinto Alcan verlängert sein ursprünglich auf drei Jahre ausgelegtes Engagement zur Unterstützung der Erschliessungspläne im Bibiani-Anhwiaso-Bekwai-Distrikt in Partnerschaft mit den wichtigsten lokalen ghanesischen und internationalen Interessensgruppen bis 2012. Das Engagement in Höhe von jährlich 100.000 USD betrifft für Ghana lebenswichtige Bereiche wie Gesundheit, Bildung und Trink- und Abwasserversorgung.

    GBC ist im Bibiani-Anhwiaso-Bekwai-Distrikt im Westen von Ghana tätig, beschäftigt 299 Mitarbeiter und produzierte im Jahre 2008 802.000 t Bauxit.

    Informationen zu Rio Tinto  

    Rio Tinto ist ein in Grossbritannien ansässiger, führender internationaler Bergbaukonzern, der aus dem an den Börsen in London und New York notierten Unternehmen Rio Tinto plc und dem an der australischen Börse notierten Unternehmen Rio Tinto Limited besteht.

    Rio Tintos Geschäft ist die Erkundung, Gewinnung und Verarbeitung von Bodenschätzen. Zu den Hauptprodukten zählen Aluminium, Kupfer, Diamanten, Energieträger (Kohle und Uran), Gold, Industriemineralien (Borax, Titandioxid, Salz, Talk) und Eisenerz. Das Unternehmen ist weltweit tätig, doch liegen die Schwerpunkte in Australien und Nordamerika, wobei sich auch in Südamerika, Asien, Europa und im südlichen Afrika bedeutende Unternehmensanlagen befinden.

    Weitergehende Informationen: Ansprechpartner Presse bei Rio Tinto Alcan: Stefano Bertolli, Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail: stefano.bertolli@riotinto.com, Website: http://www.riotintoalcan.com/

ots Originaltext: Rio Tinto Alcan
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitergehende Informationen: Ansprechpartner Presse bei Rio
TintoAlcan: Stefano Bertolli, Tel.: +1-514-848-8151,
E-Mail:stefano.bertolli@riotinto.com



Weitere Meldungen: Rio Tinto Alcan

Das könnte Sie auch interessieren: