Qiagen N.V.

QIAGEN gibt Details zum Abschluss des synthetischen Aktienrückkaufs über etwa 250 Mio. USD bekannt

Venlo, Niederlande (ots) - Änderung der Kapitalstruktur durch Reduzierung der Zahl ausstehender Aktien und direkte Kapitalrückzahlung werden im Januar 2017 abgeschlossen sein///

QIAGEN N.V. (NASDAQ: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) (das "Unternehmen") gab heute Einzelheiten zum Abschluss seines sogenannten synthetischen Aktienrückkaufprogramms bekannt, das eine direkte Kapitalrückzahlung mit einer Zusammenlegung von Aktien (Reverse Stock Split) kombiniert. Die Kapitalrückzahlung erfolgt im Rahmen der im Juli 2016 bekannt gegebenen Verpflichtung, 300 Mio. USD bis Ende 2017 an die Aktionäre zurückfließen zu lassen.

Der im August 2016 angekündigte und im Oktober 2016 auf einer außerordentlichen Hauptversammlung beschlossene synthetische Aktienrückkauf verfolgt einen bereits von mehreren großen, multinationalen niederländischen Unternehmen genutzten Ansatz, um auf effiziente Weise Erträge an sämtliche Aktionäre auszuschütten, und zwar schneller und effizienter als dies im Rahmen eines herkömmlichen Aktienrückkaufprogramms über die Börse möglich wäre. Nach Genehmigung der Transaktion durch die Hauptversammlung ist die nach niederländischem Recht vorgeschriebene zweimonatige Widerspruchsfrist für Gläubiger abgelaufen.

Die Konditionen für den synthetischen Aktienrückkauf lauten wie folgt: Je 27 ausgegebene QIAGEN-Aktien werden zu 26 neuen QIAGEN-Aktien zusammengelegt. Im Anschluss erfolgt eine Kapitalrückzahlung von 1,04 USD je Aktie vor Split (dies entspricht 0,9752 EUR (*) je Aktie vor Split basierend auf dem heutigen EZB-Referenzkurs).

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier

http://ots.de/dzOR4

Kontakt:

Investor Relations:
John Gilardi
Vice President Corporate Communications and Investor Relations
+49 2103 29 11711

Email: ir@qiagen.com
ir.qiagen.com

Public Relations:
Dr. Thomas Theuringer
Senior Director Public Relations and Digital Communications
+49 2103 29 11826

Email: pr@qiagen.com
www.twitter.com/qiagen
https://www.facebook.com/QIAGEN
pr.qiagen.com


Weitere Meldungen: Qiagen N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: