Qiagen N.V.

QIAGEN und ICMP entwickeln ersten NGS-Workflow zur Identifizierung vermisster Personen

Hilden, Deutschland und Den Haag, Niederlande (ots) - Zusammenarbeit zielt auf "Sample to Insight"-Sequenzierlösungen ab, um Forschung und Anwendungen in der Humanidentifizierung zu verbessern

QIAGEN N.V. (NASDAQ: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) und die Internationale Kommission für Vermisste Personen (ICMP) gaben heute die Zusammenarbeit in einem Projekt zur Erleichterung der Arbeit der ICMP bei der Identifizierung vermisster Personen mithilfe von Next-Generation-Sequencing (NGS) Technologien bekannt. QIAGEN und die ICMP werden im Labor der ICMP in Den Haag bei der Entwicklung und Validierung einer NGS-Komplettlösung zusammenarbeiten, die QIAGENs "Sample to Insight" GeneReader NGS-System* und andere Workflow-Lösungen von QIAGEN beinhaltet. Weiterer Bestandteil des Projekts ist die Entwicklung neuartiger forensischer Panels zur Identifizierung vermisster Personen mittels Einzelnukleotid-Polymorphismen (SNPs).

Die gemeinsame Initiative bezieht den "Sample to Insight" GeneReader NGS-Workflow von QIAGEN in die fortlaufenden Bestrebungen der ICMP mit ein, die Wissenschaft der Humanidentifizierung im Rahmen eines Beratungsprozesses, an dem weltweit führende forensische Genetiker beteiligt sind, weiter voranzutreiben.

"Das häufig durch bewaffnete Konflikte und Naturkatastrophen bedingte Verschwinden von Personen betrifft Familien und Gesellschaft gleichermaßen. Wir freuen uns, zusammen mit der ICMP, die das weltweit führende Labor zur Identifizierung von Personen unterhält, eine Lösung für effizientes, aussagekräftiges Next-Generation-Sequencing zu entwickeln", sagte Peer Schatz, Chief Executive Officer von QIAGEN. "Gemeinsam werden wir "Sample to Insight" NGS-Workflows samt Technologien kreieren, mit denen auch äußerst schwierige Proben vorbereitet und hochsensible DNA-Analysen für eine erfolgreiche Identifizierung durchgeführt werden können."

*Das GeneReader NGS-System ist aktuell nur außerhalb der Vereinigten Staaten erhältlich.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier: http://ots.de/DGC7q

Kontakt:

Public Relations:
Dr. Thomas Theuringer
Senior Director Public Relations
+49 2103 29 11826

Email: pr@qiagen.com
www.twitter.com/qiagen
https://www.facebook.com/QIAGEN
pr.qiagen.com

Investor Relations:
John Gilardi
Vice President Corporate Communications and Investor Relations
+49 2103 29 11711

Email: ir@qiagen.com
ir.qiagen.com



Weitere Meldungen: Qiagen N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: