Beerlao

Beerlao - das asiatische Kultbier neu in der Schweiz

    Zürich (ots) - Die Schweiz hat ein neues Bier. Zwei junge Laos-Reisende holen den beliebten südostasiatischen Favoriten exklusiv in die Schweiz und positionieren Beerlao als neues Trend-Bier. "Beerlao wird das neue Kultgetränk" sind sich die Jungunternehmer sicher.

    Beerlao hat Kultstatus. Laos, das kleine Juwel am Mekong, wird bei Reisenden - mit oder ohne Rucksack - immer beliebter. Und so geht es auch dem Nationalgetränk Beerlao. Kein Reisebericht, in welchem das Bier nicht gelobt wird. "Possibly the best beer I've ever tasted. And I've tasted a few." schreibt ein Reisender in seinem Travelblog. Zahlreiche Auszeichnungen internationaler Bierwettbewerbe bestätigen die Qualität von Beerlao. Das Lager Bier gewann zweimal Gold an der World Selection of Beer. Das TIME Magazine pries Beerlao zum besten Bier Asiens und die Bangkok Post bezeichnet das laotische Nationalgetränk als "Dom Perignon der Biere Asiens".

    Bei den Zürcher Trend-Asiaten A-Hua am Helvetiaplatz, Nooba und Tiffins im Seefeld wurde das Bier bereits zum Verkaufsschlager. Doch auch Bars entdecken Beerlao. Vom 23. bis am 27. Oktober findet in der Hafenkneipe in Zürich die Beerlao-Woche statt.

    Der Onlineshop www.beerlao.ch liefert Beerlao direkt nach Hause.

    Eine asiatisch-europäische Fusion

    Beerlao ist ein authentisches und erstklassiges Bier aus feinsten laotischen und europäischen Zutaten. Gebraut wird Beerlao aus handverlesenen laotischen Reissorten, Hopfen und Hefe aus Deutschland, französischem Malz sowie Wasser, welches am Fusse des Himalajas entspringt.

    Importiert von zwei Fans

    Die 1more GmbH wurde speziell für den Import und Vertrieb von Beerlao ins Leben gerufen. Hinter der Firma stehen die Jungunternehmer Manuel Faeh und Claudia Stehli, welche nach dem ersten Schluck Beerlao entschieden haben, das Bier in die Schweiz zu holen. "Der Genuss  von Beerlao darf niemandem vorenthalten werden. Darum vertreiben wir das Bier nun exklusiv in der Schweiz" sagt Manuel Faeh. "Beerlao hat hier eingeschlagen wie eine Bombe. Jetzt expandieren wir". Die 1more GmbH hat nach einer kurzen erfolgreichen Pilotphase nun die Kapazität, uneingeschränkt den Schweizer Markt mit Beerlao zu beliefern.

ots Originaltext: Beerlao
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
1more GmbH
Heinrichstrasse 225
8005 Zürich
Tel.: +41/44/586'80'97
E-Mail: info@beerlao.ch
Internet: www.beerlao.ch



Das könnte Sie auch interessieren: