Stenham

Stenham Property kündigt Stenham Berlin Wohnungsimmobilienfonds an

    London (ots/PRNewswire) - Stenham Property investiert seit drei Jahren in den deutschen Immobilienmarkt. Zusätzlich zu seinem deutschen Mitarbeiterstamm hat das Unternehmen landesweit eine Reihe erfolgreicher Joint-Venture-Unternehmen aufgebaut und hält momentan in Deutschland Immobilien im Wert von über 1,6 Milliarden Euro.

    Der Fonds konzentriert sich hauptsächlich auf den Erwerb, die Modernisierung und die Verwaltung vorhandener Wohnimmobilien im Zentrum von Berlin. Stenham investierte bis jetzt über 50 Mio. Euro in den Erwerb von 29 Wohnblöcken, bestehend aus mehr als 650 Wohneinheiten und 120 Ladengeschäften.

    Stenham Property konzentriert seinen Fonds aus verschiedenen Gründen auf die Berliner Innenstadt. Berlin ist einer der weltweit bekanntesten Anziehungspunkte für Touristen und gross angelegte Regierungsinvestitionen locken Gewerbe, Industrie und Handel in die deutsche Hauptstadt. Berlin rangierte im letzten Jahr auf Platz drei der attraktivsten Touristenziele Europas, nicht zuletzt auf Grund seines hervorragenden kulturellen Angebots. Der Kapitalwert von Wohnimmobilien und die Mieten sind seit 10 Jahren auf gleichbleibendem Niveau und sind im Vergleich mit anderen europäischen Städten niedrig.

    Paul Arenson, Managing Director von Stenham Property erklärt:

    "Es gibt weltweit wenige Hauptstädte, in denen man ein zentral gelegenes, geräumiges Zwei-Zimmer-Appartement für 60.000 Euro erwerben kann und bei welchem die Miete 4.500 Euro jährlich beträgt. Wir sind sicher, dass wir eine Wertsteigerung erzielen können, indem wir den Löwenanteil der Arbeit übernehmen und einzelne Gebäude kaufen, die notwendigen Modernisierungen durchführen, die Vermietung vereinfachen, die Finanzierung des positiven Gesamt-Cashflows unterstützen und schliesslich eine Prämie für das Portfolio als Ganzes festsetzen."

    Hauptmerkmale des Fonds beeinhalten:

    - Der Fond wird zuerst an der Channel Island Stock Exchange gelistet mit der Option, in den kommenden 7 Jahren auch an der Londoner Börse gelistet zu werden.

    - Der Wert des Fonds wird in Euro angegeben.

    - Der Fonds konzentriert sich auf den Erwerb von Häuserblocks in Berlin, die in erster Linie aus Wohneinheiten bestehen.

    - Das Investitionsminimum liegt bei 50.000 Euro.

    - Das Anfangskapital des Fonds wird auf über 50 Mio. Euro geschätzt.

    Redaktionelle Hinweise

    Stenham Property ist ein Immobilienfondsverwalter und hat momentan Investitionen im Wert von mehr als 3 Mrd. Euro in Kapitalanlagen in Grossbritannien, Deutschland, der Schweiz und Japan angelegt. Das Unternehmen weist eine erfolgreiche Geschäftsbilanz beim Erwerb und Verkauf von Immobilieninvestitionen auf und wird durch über 2.000 Investoren unterstützt.

    Stenham wurde 1901 gegründet und ist eine unabhängige Vermögens- und Anlagenmanagementgruppe, die Finanzlösungen und -produkte für Privatkunden mit hohem Eigenkapital und für Institutionen bereitstellt. Stenham verwaltet zurzeit über 4 Mrd. USD, davon liegen mehr als 2,2 Mrd. USD in branchenübergreifenden Depots abgesicherter Fonds und weitere 3 Mrd. Euro in Anlagevermögen. Das Unternehmen operiert von einem Netzwerk weltweiter Niederlassungen aus, unter anderem in Grossbritannien, auf den Channel Islands, in der Schweiz, den Niederlanden, in Südafrika und Israel.

    Am 2. Oktober 2007 kündigte Peregrine Holdings Limited an, dass es nicht bindende Hauptpunkte eines Vertrages zur Übernahme der Kapitalmehrheit der Stenham Group unterzeichnet hat. Peregrine ist ein führender Anbieter von Vermögens- und Anlagenverwaltungslösungen in Südafrika. Das verwaltete Kapital beläuft sich momentan auf über 40 Mrd. SAR.

ots Originaltext: Stenham
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Paul Arenson,
Geschäftsführer, Immobilien, +44(0)207-079-6649, Darryl Noik,
leitender Geschäftsführer, Immobilien, +44(0)207-079-6674, Sudha
Bharadia, Leiter von Marketing und Kommunikation, +44(0)207-079-6711



Weitere Meldungen: Stenham

Das könnte Sie auch interessieren: