JetBrains

JetBrains' IntelliJ IDEA setzt auf Open Source

Prag (ots/PRNewswire) - - Namhaftes Java IDE-Set wird den Markt mit seiner neu eingeführten "Free Community Edition" überschwemmen, erhältlich im Open-Source-Format JetBrains(R), Designer intelligenter und produktivitätssteigernder Tools für Software-Entwickler, hat die erste öffentliche Vorab-Version der kostenlosen Community Edition der preisgekrönten Java IDE, IntelliJ(R) IDEA angekündigt. (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070118/JBLOGO) Von der in Kürze erscheinenden Version 9.0 an wird IntelliJ IDEA in 2 Editionen angeboten: als Community Edition, Free and Open-Source, und als Ultimate Edition, die bis heute schlicht als IntelliJ IDEA bezeichnet wird. Die beste Nachricht ist jedoch die, dass mit der Einführung der Community Edition künftig das einzige Hindernis bei der Nutzung von IntelliJ IDEA zur reinen Java-Entwicklung wegfällt - das Preisschild. Diese Edition ist nicht nur kostenlos, sondern - besonders wichtig - eine vollständige Open-Source-Lösung. "Wir waren schon immer offen für die Community, wie z.B. mit unserem "Public Early Access Program" (EAP), Issue-Trackern, Foren usw. Auf diese Weise konnten wir direktes Feedback von unseren Nutzern bekommen, und zwar auch zu Zeiten, als dies in der Branche noch nicht üblich war. Seitdem haben wir bereits Hunderte von Open-Source-Projekten, wie z.B. Groovy und Scala, unterstützt und verschiedene im Open-Source-Format verfügbare IntelliJ IDEA-Plugins selbst erstellt," sagt Sergey Dmitriev, CEO von JetBrains. "Daran können Sie sehen, wie die kostenlose Nutzungsoption für IntelliJ IDEA über eine Open-Source-Lizenz mit unserer Konzentration auf die Community einhergeht. Open Source ist mittlerweile Mainstream, und wir werden dies auch weiterhin als spannende Herausforderung begrüssen. Kurzum: Wir ändern die Kursrichtung nicht, sondern gehen vorwärts." Die brandneue Community Edition basiert auf der IntelliJ-Plattform und enthält deren Quellen. Mit JetBrains wird der Zugriff auf bzw. die Nutzung von Quellcode der Community Edition und der IntelliJ-Plattform zum Kinderspiel. Dies erfolgt durch Nutzung der demokratischen Apache 2.0-Lizenz für beide Lösungen. Wenn es um die Schaffung intelligenter IDEs geht, lässt sich die IntelliJ-Plattform bei aller gebotenen Fairness als das Knowhow hinter JetBrains bezeichnen. Es fungiert nicht nur als Basis für IntelliJ IDEA selbst, sondern auch für eine grosse Bandbreite anderer innovativer JetBrains-Tools, die für Entwicklungsprojekte in verschiedenen Sprachen und/oder für bestimmte Einsatzgebiete entworfen wurden. Zu diesen namhaften und neuen Tools gehören RubyMine, MPS, eine Webentwicklungs-IDE (bereits als öffentliche Vorab-Version erhältlich) sowie weitere Lösungen, die sich derzeit noch in der Entwicklungsphase befinden. IntelliJ IDEA wurde in zwei Editionen aufgeteilt. Dies geschah auf Grundlage eines sehr kostengünstigen und einleuchtenden Funktionsprinzips: - Community Edition: Die ideale Lösung für Personen, die ausschliesslich mit Java/Groovy-Anwendungen arbeiten oder im Bereich Swing-Entwicklung tätig sind. Es bietet alle Features von IntelliJ IDEA sowie verschiedene Refactorings und Code-Inspektionen, Coding-Unterstützung, Debugging, TestNG und JUnit-Testverfahren; CVS, Subversion und Git-Support sowie eine auf Ant und Maven basierende Integration. Weiter Informationen und die Community Edition Public Preview finden Sie unter http://www.jetbrains.com/idea/nextversion/free_java_ide.html. - Ultimate Edition: Eine umfassende kommerzielle IntelliJ IDEA-Version mit dem vollständigen Paket an Entwicklungswerkzeugen für die Bereiche Internet und Enterprise, die seit jeher hochwertigsten Support für die wichtigsten Technologien und Frameworks bieten. Zu den neuen Funktionen von Version 9 zählen: PRAG, October 16 /PRNewswire/ -- - Java EE 6, mit JSF 2.0, JPA 2.0, Servlets 3.0, Bean Validation usw. - Android, Google App Engine, GWT - Adobe AIR, FlexUnit - JavaScript Refactorings und Debugging - Tapestry, OSGi - PHP u.v.m Die wichtigsten Funktionen, die IntelliJ IDEA Ultimate Edition so einzigartig machen, sind z.B.: Tight Perforce, Rational ClearCase und "Microsoft Team Foundation"-Serverintegration, Abhängigkeitsstruktur-Matrix sowie erweiterte Code-Manipulation mit strukturellem Suchen und Ersetzen. Diese und viele weitere Funktionen machen dieses Produkt zu einem einzigartigen Tool für eine umfassende professionelle Entwicklung auf Java-Plattformen. Eine detaillierte Liste der neuen Funktionen von IntelliJ IDEA Ultimate 9 und die Vorab-Version finden Sie unter http://www.jetbrains.com/idea/nextversion/index.html. Lesen Sie mehr über die Unterschiede zwischen der Community Edition und der Ultimate Edition unter http://www.jetbrains.com/idea/nextvers ion/editions_comparison_matrix.html. Erfahren Sie mehr über das Open Source-Projekt für die IntelliJ IDEA Community Edition und laden Sie die Quellen herunter unter http://www.jetbrains.org. Über JetBrains JetBrains ist ein technologisch führendes Software-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung intelligenter und produktivitätssteigender Software spezialisiert hat. Das Unternehmen ist ausserdem bekannt für seine innovative, preisgekrönte Java(TM)-integrierte Entwicklungsumgebung, IntelliJ(TM) IDEA ( http://www.jetbrains.com/idea/), ReSharper und dotTrace Profiler für .NET-Entwickler (http://www.jetbrains.com/resharper/index.html, http://www.jetbrains.com/profiler/index.html), TeamCity, eine kontinuierliche Integrations- und Build-Management-Umgebung ( http://www.jetbrains.com/teamcity/index.html), RubyMine, ein Ruby and Rails-IDE (http://www.jetbrains.com/ruby) sowie MPS "Meta Programming System" zur Entwicklung und Erweiterung von Programmiersprachen. JetBrains hat Niederlassungen in Prag (Tschechien) und F&E-Labors in St. Petersburg (Russland) und Boston, Massachusetts (USA). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.jetbrains.com/index.html. JetBrains, IntelliJ, IntelliJ IDEA, ReSharper, dotTrace und TeamCity sind Marken oder eingetragene Marken von JetBrains, s.r.o. Alle anderen Marken sind das Eigentum der entsprechenden Besitzer. ots Originaltext: JetBrains Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ann Oreshnikova, Marketingleiterin, Tel. +7-921-930-6703; E-Mail: Ann.Oreshnikova@jetbrains.com

Das könnte Sie auch interessieren: