Consono

Otto Group: Alle Verträge im Griff

    Hamburg (ots) -

    Die Consono GmbH ermöglicht mit der Vertragsmanagement-Lösung CUNO     der Otto Group die vollständige Erfassung aller Verträge aller 122     Gesellschaften und Mehrheitsbeteiligungen des Konzerns.

    Die Unternehmen der Otto Group können künftig schnell Einblick in alle ihre Verträge nehmen. Möglich macht das CUNO, eine Vertragsmanagement-Lösung des Hamburger SAP®-Spezialisten Consono Consult GmbH. CUNO ist ein von Consono entwickeltes Modul für SAP®, das alle Verträge eines Unternehmens an einer Stelle aggregieren kann.

    Ein konzernweites System für alle Verträge war eine Anforderung des Otto-Group-Vorstands. Der Konzern entschied sich für die Lösung CUNO, die bereits das Vertragswesen von DekaBank, Mitteldeutscher Rundfunk und Stadtwerke Lübeck transparent macht. CUNO verrichtet nun bei der Otto Group als CISCON - (Company Information System for Contracts) seinen Dienst.

    CUNO wurde von Consono für den Einsatz bei der Otto Group ergänzt: Grundbucheintragungen werden als Verträge abgebildet, so dass schnell eine Flurstückübersicht ganzer Standorte erzeugt werden kann. CUNO macht es einfach, den sogenannten Bilanzanhang zu erstellen - die zunehmend von Wirtschaftsprüfern verlangte Vorausschau über künftige finanzielle Verpflichtungen eines Unternehmens.

    Mit CUNO dokumentiert der Hamburger Konzern auch alle Bürgschaften. So werden künftige Risiken kalkulierbar. Jeder Vertrag des Konzerns wird im System zudem einer Risikobewertung unterzogen. Christoph Wenk-Fischer, Leiter Konzern Recht Otto Group: "CUNO reduziert Vertragsrisiken im Konzern, wir können unser Risikomanagement deutlich verbessern."

    CUNO wurde von Consono mit einem Berechtigungskonzept ausgestattet, das Nutzergruppen Lese- und Schreibrechte zuweist. Damit ist dem Zustand Rechnung getragen, dass Otto Group-Tochtergesellschaften, beispielsweise die Heine Gruppe, die Hermes Gruppe oder Sport Scheck, rechtlich selbstständige Einheiten sind und entsprechenden Schutz der sensiblen Vertragsdaten benötigen. Christoph Wenk-Fischer: "Wir Unternehmensjuristen haben bei dezentraler Eingabe jedoch zentrale Zugriffsmöglichkeit."

    Das Projekt ist in einer Case Study dokumentiert. Download hier: http://www.consono.de/referenzen/referenzen.htm

    Über Consono:

    Der Standard-Software-Hersteller Consono ist Marktführer für Vertragsmanagement mit SAP®. Mit den Consono-Lösungen können Unternehmen ihre vertraglichen Verpflichtungen besser überwachen, Lizenzen und Risiken steuern, Kosten senken und Qualität steigern. Kreativität, Innovation, echte Partnerschaft und hohes Engagement charakterisieren das Selbstverständnis der Consono und ihrer Mitarbeiter.


ots Originaltext: Consono
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
Consono Consult GmbH
Geschäftsführer
Ralf Krohn-Nordstad
Hoheluftchaussee 95
20253 Hamburg Tel:
+49 (40) 244 246 80
info@consono.de
www.consono.de



Das könnte Sie auch interessieren: