Deine Tierwelt GmbH (iG)

Gassi gehen im Internet: Tierische Communities liegen im Trend
Immer mehr Verlage setzen auf Tiere im Internet

    Hannover (ots) -

    Haustiere treffen sich nun auch im Netz / Führende Verlage setzen     auf Tiere im Internet

    Mein Leben, meine Freunde, meine Hobbys - inzwischen kann man das in jeglichen Arten von Internet-Communities präsentieren. Dabei betreffen die so genannten Social Networks immer mehr Bereiche des täglichen Lebens. Da ist es nicht verwunderlich, dass der neueste Trend in Sachen Internet "Tier-Community" heißt.

    In Tier-Communities, wie Deine-Tierwelt.de, können Tierliebhaber ihr Wissen und ihre Erfahrungen austauschen. Das Netzwerk bietet aber noch mehr: Besitzer können ihr Tier auf einer eigenen Webseite vorstellen, Fotoalben und Videos einstellen oder Anzeigen aufgeben. "Bis vor kurzem gab es einfach noch keine Webseiten, die umfassende Dienste nur zum Thema Tier geboten haben.", erklärt Deine-Tierwelt-Gründer Frank Schultheiss den Trend, "Der Austausch unter Gleichgesinnten, Informationen rund um Haltung und Gesundheit und das Präsentieren der liebgewonnenen Tiere ist für viele eine Herzenssache. Schließlich gehören die tierischen Hausgenossen fest zur Familie."

    Allein in Deutschlands Haushalten leben immerhin 23,2 Millionen Tiere, Zierfische und Terrarien-Tiere noch nicht mit eingeschlossen. 7,8 Mio. davon sind Katzen, gefolgt von Kleintieren und Hunden mit jeweils ca. 6 Mio. Exemplaren. Gesprächsstoff über die Neuigkeiten des menschlich-tierischen Zusammenlebens gibt es also genug. Was sonst aber nur Hundebesitzern beim täglichen Gassi gehen im Park möglich war, können nun dank Internet alle anderen Tierbesitzer erfahren, egal ob sie eine Schlange, ein Frettchen oder einen Papagei besitzen.

    Das Internet der Tiere hilft aber auch gegen die Einsamkeit. Viele Tierbesitzer sind über 60 Jahre alt. Gerade für Senioren im Ruhestand stellen Haustiere einen wichtigen Lebensmittelpunkt dar. Da tut es gut, in den verschiedenen Foren über Freud und Leid des Tieres kommunizieren zu können. Zudem sind Haustiere nicht nur ein guter Begleiter, sondern fördern nachgewiesener Weise die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Diejenigen Kinder, die mit einem Haustier aufwachsen, sind oft um einiges intelligenter als gleichaltrige tierlose Freunde. Gerade für Stadtkinder sind Tiere meist der einzige Bezug zur Natur. Jugendliche Großstädter, die ein Haustier besitzen, haben zudem mehr Freude am Leben und sind weniger gefährdet, von Drogen oder kriminellen Aktivitäten verführt zu werden.

    Über DeineTierwelt.de: Das Online-Portal Deine-Tierwelt.de ( http://www.deine-tierwelt.de ) bietet dem Nutzer eine eigene Community für Tiere. Von Expertenforen und Handelsplätzen bis hin zum Austausch unter Gleichgesinnten und der Präsentation von Tieren mit eigenen Fotos und Videos: Die Tier-Plattform bündelt umfassend Informationen und Dienste rund ums Tier auf einer Seite. An der 'Deine Tierwelt GmbH (iG)' sind führende deutsche Verlage beteiligt wie die Verlagsgruppe Madsack und die Neue Westfälische.


ots Originaltext: Deine Tierwelt GmbH (iG)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Nora Feist
presse@deine-tierwelt.de  
Telefon +49.30.25 76 205 - 15



Weitere Meldungen: Deine Tierwelt GmbH (iG)

Das könnte Sie auch interessieren: