Hotel Stein

Gerüstet für den Wettbewerb im Städtetourismus: 1. Platz beim hogast-Internet-Award für das hotelstein in Salzburg

    Salzburg (ots) - Das hotelstein gewinnt mit seinem Webauftritt http://www.hotelstein.at den ersten Platz beim renommierten hogast-Internet-Award. Eine kompetente Fachjury sowie eine Publikumsbewertung küren die Website zur besten der Branche.

    Seit sechs Jahren vergibt Österreichs führende Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie - http://www.hogast.at - den begehrten hogast-Internet-Award. Die siegreiche Website im Jahr 2007: http://www.hotelstein.at. Zu Beginn des Jahres einem kompletten Relaunch unterzogen, präsentiert sich die Website des Designhotels im Herzen der Salzburger Altstadt als ein funktionierendes Gesamtwerk aus Emotion, Information und Handlungsaufforderung.

    Mag. Martin Kastner, der den Preis für das hotelstein entgegennahm:"Gerade im hochkompetitiven Bereich des Städtetourismus ist eine erfolgsorientierte Website nicht nur ein Soll, sondern ein absolutes Muss. Wer heute in diesem Wettkampf bestehen will, muss mit erprobten Lösungen smarter sein, als der Wettbewerb. Unsere neue Website und vor allem nun dieser renommierte Preis zeigen, dass das hotelstein dies geschafft hat." Der hogast-Internet-Award gilt in Branchenkreisen vor allem deshalb als eine so begehrte Auszeichnung, weil sich die Wertung aus zwei Teilen zusammensetzt. Das Urteil einer branchenkundigen Fachjury wird mit einer Publikumswertung ergänzt. Mag. Waltraud Huetz-Ebner, Marketingchefin der hogast, erklärt das bewährte Prinzip: "Wir zeichnen Websites aus, die beides können: die Fachwelt begeistern und den ganz normalen Besucher in ihren Bann ziehen."

    Verantwortlich für die prämierte Website zeichnet die Salzburger Internetagentur http://www.ncm.at, die das Team des hotelstein mit ihrem professionellen Ansatz überzeugte. "Websites von ncm.at zeichnen sich durch eine stringente Erfolgslogik aus, die mit Emotion und Information den User dazu bringt, Handlungen zu setzen. Diese systemische Herangehensweise hat uns im hotelstein überzeugt. Denn wir wollen, dass sich unsere Investitionen in den Webauftritt und in Webmarketing bezahlt machen - in Form von mehr Anfragen und Buchungen. ncm.at hat dies möglich gemacht", so Mag. Martin Kastner.

    Bildmaterial unter: http://www.ots.at/redirect.php?hotelstein

    Rückfragehinweis:     Hotel Stein     Mag. Martin Kastner     Tel.: +43 (0)662 874346-0     mailto:salzburg@hotelstein.at     http://www.hotelstein.at


ots Originaltext: Hotel Stein
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: