Quidenus GmbH

Junges Startup Unternehmen mit dem LeonardoAward für Automatisationslösungen ausgezeichnet.

    Wien (ots) - Ein Start Up- Unternehmen aus Wien hat auf Basis einer revolutionären Technologie zum automatisierten Umblättern von Seiten in nur 4 Monaten den Prototypen eines automatischen Buchscanners geschaffen, der weltweit seinesgleichen sucht. - und ist dabei noch letzte Woche unter 48 Einsendungen mit dem LeonardoAward ausgezeichnet worden.

    Die erst 2 jahre alte Firma Quidenus hat es letzten Donnerstag (4.10.2007) geschafft, wovon große Automatisationsfirmen und Entwickler nur träumen können - einen 3. Platz beim diesjährigen LeonardoAward, dem prestigeträchtigsten Mechatronik-Preis in Österreich.

    Mit einem RBS (Robotic Bookscanning System), der weltweit eine Innovation darstellt, konnten sie die hochkarätige, 10 köpfige Jury überzeugen.

    Der QiScan RBS ist in der Lage, Bücher automatisch umzublättern, zu scannen, anschließend mit einer Software zu bearbeiten um sie virtuell als exakte digitale Kopie zu speichern.

    Die Technologie, mit der Quidenus arbeitet, unterscheidet sich dabei von der einzigen, am Markt befindlichen Methode, durch ihre Effizient, Geschwindigkeit und dem kostengünstigen Preis.

    Erstmals wird es der Menschheit möglich sein, Wissen bzw. Informationen in jeglicher gebunder Form kostengünstig und effizient zu digitalisieren, damit dieses Wissen nachhaltig bewahrt und neuen Benutzerschichten und Personengruppen zugänglich gemacht werden kann.

    Als Industriemaschine arbeitet QiScan RBS mit hoch innovativen Qualitätsverfahren und erbringt pro Stunde einen Output von mindestens 1.300 digitalisierten und abgelegten Buchseiten.

    Der QiScan RBS (Robotic Book Scanner) stellt daher für Bibliotheken und Archive aller Art eine Schlüsseltechnolgie dar und kann somit einen Beitrag leisten, Massendigitalisierungsprojekte ökonomisch und einfach umzusetzen.

    Rückfragehinweis:

    Vitus Bösch, Quidenus GmbH     Produkt Manager QiScan     Tel.: 0043 / 650 / 4001337


ots Originaltext: Quidenus GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: