ZigBee Alliance

ZigBee Alliance und die European Smart Metering Industry Group (ESMIG) wollen gemeinsam ein vollständig kompatibles, europaweites Smart Metering System erarbeiten

    SAN RAMON, Kalifornien und BRÜSSEL, May 28 (ots/PRNewswire) -

    - ZigBee Smart Energy ist der erste offene, von ESMIG unterstützte Industriestandard

    ZigBee(R) Alliance und die European Smart Metering Industry Group (ESMIG) arbeiten gemeinsam an der Festlegung von vollständig kompatiblen Kommunikationsstandards für eine intelligente Zählertechnologie (Smart Metering) in der gesamten Europäischen Union (EU). Das öffentliche Anwendungsprofil von ZigBee Smart Energy ist der erste, von ESMIG unterstützte, offene Standard. Die ZigBee Alliance ist ein globales Partnerschaftssystem von Unternehmen, die an drahtlosen Lösungen für den Einsatz im Energiemanagement für kommerzielle Anwendungen und Konsumgüter arbeiten. ESMIG ist die Organisation für Smart Metering Systeme in Europa.

    Die Mitglieder von ESMIG sind der Überzeugung, dass die ZigBee Alliance und sein ZigBee Smart Energy System einen soliden, auf offenen Standards basierenden Ansatz für Smart Metering Kommunikation bietet. ESMIG bietet unparteiische Fachberatung in allen Smart Metering Aspekten für wichtige Interessenvertreter einschliesslich EU-Institutionen, Regierungen der EU Mitgliedsstaaten, Behörden, Prüfstellen und Versorgungsunternehmen für Elektrizität, Gas und Wasser. Die ZigBee Alliance und ESMIG werden gemeinsam einen Plan erarbeiten, wie ZigBee Smart Energy in den 27 Mitgliedstaaten der EU eingeführt werden kann. Die beiden Organisationen werden Mittel und Wege untersuchen, wie die Vorteile eines standardisierten Smart Metering Programms für Verbraucher, Versorgungsunternehmen und die Umwelt optimiert werden können.

    "ZigBee Alliance ist ein wertvoller und erfahrener Partner, der ESMIG Fachwissen und Lösungsansätze für Smart Metering Systeme in Europa bieten kann", sagte Dr. Howard Porter, Geschäftsführer von ESMIG. "ESMIG ist davon überzeugt, dass eine Handvoll von bewährten und offenen Standards wie ZigBee Smart Energy für die Smart Metering Projekte der EU eine Schlüsselrolle spielen werden, da sie allen Beteiligten die grössten Wertvorteile bieten, und Versorgungsunternehmen Flexibilität bei der Wahl von Standards gewährleisten, die auf ihr spezifisches Umfeld zugeschnitten sind".

    Es gibt etwa 2.000 Versorgungsunternehmen für Elektrizität, Wasser und Gas in der EU. Jedes einzelne hat spezifische Bedürfnisse, die einen standardisierten Ansatz erfordern, um die unzähligen Effizienz-, Einsparungs- und Umweltschutzvorteile zum Einsatz zu bringen, die von einem Smart Metering System erwartet werden.

    "ESMIG arbeitet daran, die Einführung von Smart Metering in Europa zu beschleunigen, und ZigBee Smart Energy kann eine wichtige Rolle dabei spielen, Europa zu helfen, seine Ziele im Bereich Smart Metering zu erreichen", sagte Bob Heile, Vorstandsvorsitzender von ZigBee Alliance. "ZigBee Smart Energy wurde so konzipiert, dass es in jedem beliebigen Land eingesetzt werden kann. Es bietet einen standardisierten Ansatz, der sowohl die Einführungskosten reduzieren kann, als auch Flexibilität zur Anpassung an die jeweiligen Bedürfnisse der Versorgungsunternehmen gewährleistet".

    ZigBee Smart Energy - Der Standard für Energiemanagement und Effizienz

    ZigBee Smart Energy ermöglicht drahtlose Kommunikation zwischen Versorgungsunternehmen und üblichen Haushaltsvorrichtungen wie intelligenten Thermostaten und Elektrogeräten. Es verbessert die Energieeffizienz, indem es den Verbrauchern gestattet, zwischen kompatiblen Produkten unterschiedlicher Hersteller zu wählen, und durch Automatisierung und mit nahezu Echtzeitinformationen ihren Energieverbrauch genauer kontrollieren zu können. Ausserdem hilft es den Versorgungsunternehmen dabei, neue, moderne Zählersysteme und Programme zur Deckung des Bedarfs einzuführen, womit sie ihr Energiemanagement und ihre Effizienz verbessern und gleichzeitig auf sich ändernde Behördenvorgaben reagieren können.

    Informationen zu ESMIG

    ESMIG deckt alle Aspekte von Smart Metering ab, einschliesslich Elektrizität, Gas, Wasser und Wärmemessung. Die Mitgliedsunternehmen kommen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette, angefangen von der Zählerherstellung, über Software, Installation und Beratung, bis hin zu Kommunikations- und Systemintegration. Die Industriegruppe hat zum Ziel, den Institutionen der Europäischen Union und den Regierungen der Mitgliedsstaaten bei der Entwicklung nationaler Lösungen und der europaweiten Einführung, Implementierung und dem Management von Smart Metering Systemen zu helfen. Mitgliedschaft bei der ESMIG steht allen Unternehmen offen, die Mess- und Zählerprodukte oder Dienstleistungen für den Energieverbrauch innerhalb Europas anbieten. Weitere Informationen und Details zur Mitgliedschaft finden Sie unter www.esmig.eu.

    ZigBee: Kontrolle über Ihre Welt

    ZigBee ist die globale, drahtlose Sprache, die absolut unterschiedliche Geräte miteinander kommunizieren lässt und das Alltagsleben einfacher gestaltet. Die ZigBee Alliance ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von über 300 Mitgliedsunternehmen, die die Entwicklung der drahtlosen ZigBee Technologie vorantreiben. Die Allianz fördert die weltweite Übernahme von ZigBee als den führenden, drahtlos vernetzten Standard zur Messung und Kontrolle des Energieverbrauchs von Elektrogeräten und des allgemeinen Stromverbrauchs im privaten, kommerziellen und industriellen Bereich. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ZigBee.org.

ots Originaltext: ZigBee Alliance
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kevin Schader von ZigBee Alliance, +1-925-275-6672,
kschader@inventures.com, oder Earlene Tang von GolinHarris for ZigBee
Alliance, +1-714-662-5115, etang@golinharris.com; oder Klaus-Dieter
Axt, Operations Director, +32-27068257, klaus-dieter.axt@esmig.eu,
oder Dr. Howard Porter, Geschäftsführer, +44-2077933007,
hporter@esmig.eu, beide von ESMIG



Weitere Meldungen: ZigBee Alliance

Das könnte Sie auch interessieren: