BioLitec AG

biolitec AG erzielte im Geschäftsjahr 2007/2008 Konzernumsatz von Euro 35,4 Mio. - Wiederaufnahme des Umsatzwachstums im aktuellem Geschäftsjahr erwartet

Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen mit Euro 5,1 Mio. weiterhin auf hohem Niveau – Urologielaser und Ästhetische Laserbehandlung bleiben Wachstumsmärkte – Weltweit stärkster Urologielaser in Deutschland bereits im Einsatz -------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen/Finanzen/Aktien/Börse/Jahreszahlen Jena (euro adhoc) - Jena, 30. September 2008 - Die im Prime Standard der Frankfurter Börse notierte biolitec AG (ISIN DE0005213409), Jena, erzielte im Geschäftsjahr 2007/2008 einen Konzernumsatz von Euro 35,4 Mio. Dazu trugen maßgeblich die Geschäftsfelder Urologielaser, Venenbehandlungsverfahren und Laser-Liposuktion bei. Der Umsatz war aufgrund des ungünstigen Investitionsklimas in den USA, dessen Einfluss auf den Investitionszyklus, und des ungünstigen Dollarwechselkurses 9% geringer als im Vorjahr. In den USA ist die biolitec AG Marktführer bei der ambulanten Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung. Über 600 US-Ärzte haben die LIFE™ Lasertherapie bisher angewendet, ca. 200 davon ambulant. Auf dem Jahrestreffen 2008 der American Urological Association (AUA) in Orlando/Florida zeigten sich US-Urologen begeistert von der ambulanten Therapie mit dem Urologielaser Evolve™ 150 und von der kurzen und schonenden Behandlungszeit. Die Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen im Geschäftsjahr 2007/2008 in Höhe von Euro 5,1 Mio. (14% des Umsatzes) blieben auf einem hohen Niveau, um ein langfristiges Wachstum und die Profitabilität des Unternehmens zu gewährleisten. Der Überschuss betrug trotz der kontinuierlich hohen F&E Investitionen und des Umsatzrückganges ca. Euro 2 Mio. Das Bruttoergebnis betrug ca. Euro 24 Mio. und der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) Euro 1,4 Mio. Zum Beispiel hat die biolitec gerade die endovenöse Laserbehandlung zur Krampfaderentfernung durch den Einsatz der neuen innovativen Lasersonde ELVeS® RADIAL mit radialer Lichtabstrahlung revolutioniert. Der Umsatz im Geschäftsfeld Laser in Höhe von Euro 12,1 Mio. lag niedriger als im Vorjahr. Dies ist vor allem auf den Marktrückgang in den USA zurückzuführen. Der Bereich Lichtwellenleiter/ Lasersonden trug mit ca. Euro 22 Mio. zum Gesamtumsatz bei. Hauptumsatzträger im abgelaufenen Geschäftsjahr sind die BPH Behandlung LIFE™ sowie die endoluminale Laserbehandlung von Venen (ELVeS™). Der Urologielaser Evolve™ 150 steigt auch in Deutschland weiter in der Gunst der Ärzte und die Zahl der LIFE™ Laserzentren steigt stetig. Auch in Deutschland ist die ambulante Behandlung der BPH mit dem Evolve™ Laser auf dem Vormarsch. Gerade wurde von der biolitec AG der erste 300-Watt-Urologielaser weltweit in Deutschland eingeführt. Die wesentlichen Umsätze der biolitec AG wurden wiederum in Europa und Nordamerika erzielt. Mit 14,7 Mio. Euro lag der Umsatz in Nordamerika 22% unter dem Umsatz des Vorjahres und machte 42% des Gesamtumsatzes aus. Der Umsatz in Europa betrug 17,9 Mio. Euro (Vorjahr: 17,8 Mio. Euro). Dr. Wolfgang Neuberger, CEO der biolitec AG: "Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach schonenden Behandlungsverfahren in der Urologie und im Ästhetikbereich weiter steigt und der Markt seine Zurückhaltung aufgibt. Aufgrund unserer sehr guten Marktposition in Europa und Nordamerika erwarten wir im laufenden Geschäftsjahr einen Umsatz- und Gewinnanstieg, angetrieben auch durch die getätigten Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen." Zum Unternehmen biolitec ist weltweit der einzige Anbieter für die photodynamische Therapie, der über alle relevanten Kernkompetenzen - Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter - verfügt. Neben minimal-invasiven Laserbehandlungen und dem Geschäftsfeld Onkologie hat sich die biolitec AG auch einzigartige Kompetenzen im Bereich Ästhetik erworben. biolitec ist im Prime Standard unter der ISIN DE0005213409 notiert. Weitere Informationen unter www.biolitec.de. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: BioLitec AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Pressekontakt Jörn Gleisner Telefon: +49 (0) 69 / 959083-20 Telefax: +49 (0) 69 / 959083-99 E-mail: joern.gleisner@biolitec.com Branche: Pharma ISIN: DE0005213409 WKN: 521340 Index: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: