Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft

EANS-Adhoc: Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
07.08.2012

Rückkaufprogramm der Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft
Veröffentlichung gemäß §§ 2, 4 (2) und 5 der Veröffentlichungsverordnung 2002

Die Hauptversammlung vom 7.8.2012 hat zu Punkt 5 der Tagesordnung folgende
Beschlüsse gefasst:

* Der Vorstand wird ermächtigt, nach den Bestimmungen des § 65 Abs. 1 Z. 8 AktG
für die Dauer von 30 Monaten ab Beschlussfassung eigene Aktien der Gesellschaft
im Ausmaß von bis zu 10% des Grundkapitals, sowohl über die Börse als auch
außerbörslich, zu erwerben. Der Handel mit eigenen Aktien als Erwerbszweck wird
ausdrücklich ausgeschlossen.
* Der Gegenwert pro Stückaktie darf jeweils EUR 1,00 nicht unterschreiten. Der
höchste beim Rückerwerb zu leistende Gegenwert pro Stückaktie darf EUR 1,76
nicht überschreiten.
* Sowohl dieser Beschluss als auch das darauf beruhende Rückkaufprogramm und ein
allfälliges Wiederverkaufsprogramm sowie deren jeweilige Dauer sind zu
veröffentlichen.
* Der Vorstand wird ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats für die
teilweise oder gänzliche Veräußerung eigener Aktien eine andere Art als über die
Börse oder durch ein öffentliches Angebot, auch unter Ausschluss des
Bezugsrechts zu beschließen.

Der Vorstand der Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft hat am 7.8.2012
beschlossen, von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen.

Angaben zum Rückkaufprogramm:

Dauer: Vom 14.8.2012 bis spätestens 6.2.2015
Aktiengattung: Stammaktien
Beabsichtigtes Volumen: bis zu 394.000 Stück Stammaktien (bis zu 10% des
Grundkapitals)
Erwerbspreis: Mindestens EUR 1,00, höchstens EUR 1,76  
Erwerbsart: über die Wiener Börse oder außerbörslich
Mengenbeschränkung pro Tag: bis zu 50% des durchschnittlichen täglichen
Aktienumsatzes der letzten 20 Börsentage vor dem Tag, auf dem der Kauf erfolgt
Erwerbszweck: zum Zweck der Nachfrageverbesserung nach Aktien der
Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft, wobei jedoch der Handel in eigenen
Aktien als Erwerbszweck ausgeschlossen ist. Eine Einziehung der Aktien ist nicht
geplant.
Auswirkungen auf die Börsezulassung: keine

Die Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft beabsichtigt, die
Veröffentlichungspflichten gemäß Börsegesetz und Veröffentlichungsverordnung
2002 durch die Veröffentlichung von Angaben über eine öffentlich zugängliche
Seite im Internet (Internetadresse: www.heid.info) zu erfüllen.

Stockerau, am 7.8.2012

Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft
Vorstand


Rückfragehinweis:
Maschinenfabrik Heid AG
Heid-Werkstraße 13
2000 Stockerau 
02266/712620
heid@aon.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft
             Heid Werkstraße  13
             A-2000 Stockerau 
Telefon:     02266/712620
FAX:         02266/7126210
Email:    heid@aon.at 
WWW:      www.heid.info
Branche:     Maschinenbau
ISIN:        AT0000690151
Indizes:     Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Das könnte Sie auch interessieren: