Philip Morris GmbH

Jetzt bewerben für den Forschungspreis 2007 der Philip Morris Stiftung!

    München (ots) -

    Die Philip Morris Stiftung fordert in diesem Jahr zum 25. Mal Wissenschaftler und Forscherteams auf, sich mit wegweisenden Projekten für den Forschungspreis 2007 der Philip Morris Stiftung zu bewerben. Unter dem Motto "Herausforderung Zukunft" werden exzellente natur- und geisteswissenschaftliche Projekte ausgezeichnet, die innovative Lösungen für gesellschaftliche oder technische Fragestellungen bieten. Der Preis wird seit 1983 jährlich an vier Wissenschaftler oder Forscherteams verliehen und ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2006.

    Bewerber können in fünf unterschiedlichen Wettbewerbsfeldern teilnehmen: "Mensch und Zukunftswandel" sucht nach kreativen Konzepten, um Individuen in immer komplexer werdenden Zusammenhängen denk- und handlungsfähig zu machen. "Mensch und Schlüsseltechnologien" legt den Schwerpunkt auf Verfahrenstechniken und Produkte, die Arbeitsplätze sichern und die Erschließung zukünftiger Märkte ermöglichen. Das Feld "Mensch und Umwelt" fokussiert Technologien, die natürliche Ressourcen für kommende Generationen schonen. "Mensch, Transport- und Verkehrssysteme" befasst sich mit den Anforderungen, welche die moderne Industriegesellschaft an eine umweltschonende Mobilität stellt. "Mensch und Informationstechnologien" fördert Innovationen der elektronischen Informationsverarbeitung, die weit über Hard- und Softwarelösungen hinausgehen.

    "Neue Handlungskonzepte und Technologien werden zum Schlüsselfaktor für den Erfolg Europas im globalen Wettbewerb. Innovation aber braucht ausgezeichnete Forschung und Kommunikation für die Menschen hinter diesen Entwicklungen. Beides möchten wir mit dem Forschungspreis fördern", erläutert Gerrit L. de Bruin, Vorsitzender des Kuratoriums der Philip Morris Stiftung, die Intention der Auszeichnung. Diese umfasst neben dem Preisgeld auch eine breit angelegte Kommunikationsarbeit für die Forscher.

ots Originaltext: Philip Morris Forschungspreis
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden. Die
Wettbewerbsunterlagen sind online abrufbar unter
www.philipmorrisstiftung.de oder können bei der Philip Morris
Stiftung angefordert werden.

Philip Morris Stiftung, Fallstraße 40, 81369 München,
Tel.:    0 89.7247-1853,
Fax:      0 89.72 47-41853;
E-Mail: philipmorris.stiftung@pmintl.com



Weitere Meldungen: Philip Morris GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: