Austrian Airlines

euro adhoc: Austrian Airlines AG
Vorstand/Personalie
Vorstand Dr. Josef E. Burger scheidet per Ende September 2007 aus dem Vorstand aus

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

10.08.2007

VORSTANDSVORSITZENDER MAG. ALFRED ÖTSCH ÜBERNIMMT AB SOFORT INTERIMISTISCH DIE AGENDEN

Nach der heutigen außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats gibt die  Austrian Airlines Österreichische Luftverkehrs AG bekannt, dass Chief Commercial  Officer Dr.  Josef  E.  Burger  auf  eigenen   Wunsch  per  Ende  September  2007    seine Vorstandstätigkeit beenden wird. Dr. Burger  hat  den  Aufsichtsrat  informiert, dass er seine Funktion aufgrund  von  unüberbrückbaren  Auffassungsunterschieden über die Form der Zusammenarbeit im Vorstand beenden möchte  -  dies ungeachtet der erfolgreichen  Arbeit  für  das  Unternehmen.  Das   Vertragsverhältnis  wird einvernehmlich aufgelöst.

Vorstandsvorsitzender Mag. Alfred Ötsch übernimmt ab sofort   interimistisch  die Agenden    von    Dr.    Burger.    Der     Aufsichtsrat    wird    eine    Analyse    der Organisationsstruktur des Unternehmens in Auftrag geben.  Diese  -  unter  enger Einbeziehung   des  Vorstands  zu    erstellende    -    Analyse    soll    allfällige Optimierungspotenziale aufzeigen. Im Einklang mit  ihren  Ergebnissen wird  der Aufsichtsrat zum frühestmöglichen Zeitpunkt entscheiden, ob und wie  die  Stelle nachbesetzt wird.

Aufsichtsratspräsident Dr. Peter Michaelis zum Ausscheiden von Dr. Burger:  "Ich bedaure den Abgang von Dr. Burger und danke ihm für seine  wertvolle  Arbeit  im Vorstand und seinen großen Einsatz. Mit seinem  umfassenden  Marketing-Know-how hat Dr. Burger gemeinsam mit dem  Managementteam  wesentlich  zur  erfolgreichen Positionierung der Austrian Airlines als Spezialist mit  dem  "Focus  East"  und als Qualitäts-Airline beigetragen."

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 10.08.2007 13:06:08
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Austrian Airlines AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Konzernkommunikation:
Livia Dandrea-Böhm
Tel.: 051766-1231

Investor Relations
Dr. Prisca Havranek-Kosicek
Tel.: 051766 - 3311

Branche: Luftverkehr
ISIN:      AT0000620158
WKN:        875224
Index:    WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Austrian Airlines

Das könnte Sie auch interessieren: