Austrian Airlines

euro adhoc: Austrian Airlines AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen / Steigflug mit Expansionsoffensive konsequent fortgesetzt

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Marktführerschaft von und nach Zentral- und Osteuropa und Asienexpansion bringen 13,6 % Verkehrswachstum / EBIT verbessert / Treibstoffkosten kritischer Erfolgsfaktor

Die konsequente Fortsetzung der Expansionsstrategie nach Zentral- und Osteuropa (Focus East) und nach Asien / Pazifik resultierten, unterstützt durch weitreichende Marketingoffensiven, in den ersten neun Monaten 2004 in einem Passagierwachstum von 13,6 % sowie in einer Erhöhung der durchschnittlichen Linienauslastung um drei Prozentpunkte auf  bereits 73,2 %.

Kennzahlen 3. Quartal im Vergleich 2004 / 2003

~
Ergebniskennzahlen                              1-9 / 2004    1-9 / 2003  +/- %
Umsatzerlöse                    EUR Mio.          1.689,1      1.505,1      12,2
EBITDAR bereinigt 1         EUR Mio.              241,7         186,9      29,3
EBITDAR                            EUR Mio.              238,6         271,9    -12,2
EBIT bereinigt 2              EUR Mio.                25,1         -23,4        -
EBIT                                 EUR Mio.                39,7          -7,5        -
Ergebnis vor Steuern        EUR Mio.                10,2         -37,4        -
bereinigt 2
Ergebnis vor Steuern        EUR Mio.                36,0         -19,0        -
Operativer Cash Flow        EUR Mio.              181,2         211,4    -14,3
Relationspassagiere                                 7.310.953  6.437.157  13,6
Passagierfaktor (Linie)            %                 73,2          70,2        3,0P.
~

1 Bereinigt um Gewinne aus Anlageverkäufen und um stichtagsbezogene Fremdwährungsbewertungen 2 Bereinigt um Gewinne aus Anlageverkäufen, sonstige Abgabekosten Flugzeuge, stichtagsbezogene Fremdwährungsbewertungen und Ab- / Zuschreibungen aufgrund von Bewertungen von Flugzeugen

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 04.11.2004 07:24:35
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Konzernkommunikation: Johannes Davoras Johann Jurceka Tel.: 051766-1231

Investor Relations Karl Knezourek Tel.: 051766 - 3328

Branche: Luftverkehr
ISIN:      AT0000620158
WKN:        062015
Index:    WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Austrian Airlines

Das könnte Sie auch interessieren: