Verlag Walter de Gruyter

Ein Pschyrembel® muss neu sein
Die 261. Auflage vom Klinischen Wörterbuch liegt vor

    Berlin (ots) - Mehr als 150 renommierte Fachautoren und die Mitarbeiter der Wörterbuch-Redaktion des Verlages präsentieren nach drei Jahren Arbeit die 261. Auflage des Pschyrembel®: Der auf 2.200 Seiten erweiterte Umfang bietet mehr als 20.000 inhaltlich aktualisierte Stichwörter, mehr als 2.000 neue Fachbegriffe und ein ganz neues Konzept für insgesamt 2.500 brillante Abbildungen und Graphiken in Farbe.

    Aktuell, kompetent, umfassend: Das Lexikon ist die Informationsquelle der Medizin. Der Pschyrembel® hilft bei der Erläuterung unbekannter medizinischer Begriffe, bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen sowie beim Verständnis von Gutachten und Berichten. Er ist die bewährte Quelle von Wissen, die aus der täglichen Arbeit von Ärzten, Studenten und medizinischen Fachkräften nicht mehr wegzudenken ist. Mit seinem Know-how und fundierten Informationen dient er aber auch als erste Anlaufstelle bei medizinischen Fragen vieler Laien. Das medizinische Wissen erweitert sich ständig in rasanter Geschwindigkeit. Umso wichtiger ist es, auf dem neuesten Stand zu sein. Die 261. Auflage des Pschyrembel® vermittelt den aktuellen Stand in der Medizin, bietet verlässliche Antworten in medizinischen Fragen und steht für zukunftsweisende lexikalische Kompetenz.

    In jeder Buchhandlung erhältlich:

    Pschyrembel® Klinisches Wörterbuch 261. Auflage     September 2007. EUR [D] 39,95. ISBN 978- 3-11-018534-8

    Pschyrembel® Klinisches Wörterbuch CD-ROM Version 2007     September 2007. EUR [D] 39,95. ISBN 978-3-11-019126-4

    Pschyrembel® Klinisches Wörterbuch Kombinierte Ausgabe (Buch +     CD-ROM) September 2007. EUR [D] 59,95. ISBN 978-3-11-019127-1


ots Originaltext: Verlag Walter de Gruyter
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Kontakt:
Ulrike Lippe
Walter de Gruyter Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030-26005153
Ulrike.lippe@degruyter.com



Weitere Meldungen: Verlag Walter de Gruyter

Das könnte Sie auch interessieren: