Wiesmann Küchen

Hochkonjunktur herrscht bei Wiesmann Küchen - nach wie vor

    Zürich (ots) - Während vielerorts von Krise die Rede ist, sind beim Zürcher Küchendesigner Thomas Wiesmann die Auftragsbücher voll. Keine Umsatzeinbussen, keine Kurzarbeit und keine Entlassungen. Zudem: Wiesmann kommt auch diesen Herbst mit Weltneuheiten auf den Markt.

    "Investitionen ja, aber nicht spekulative, sondern konkrete", meint Thomas Wiesmann, Begründer und Chef von Wiesmann Küchen, auf die Frage, was sein Rezept gegen den wirtschaftlichen Einbruch ist. Und weiter: "Investition in Innovationen und in die Weiterbildung meiner Mitarbeitenden, das ist meine Rezeptur. So wachsen wir, aber nicht quantitativ sondern qualitativ! Mehr wollen wir nicht."

    Mit fünf Weltneuheiten an der Internationalen Design-Messe "Neue Räume 09"

    Die Zürcher Firma Wiesmann Küchen steht gut da. Die Auftragsbücher sind gefüllt mit guten und lukrativen Projekten. Und die innovative Firma wartet auch diesen Herbst mit Weltneuheiten auf: Mit Everest Sky, eine Weiterentwicklung und Vervollkommnung der Küche Everest, welche bereits an der letzten "Neue Räume" Furore machte. Mit TriO, einer neuen Induktionskochstelle mit drei Platten, die horizontal liegen und es möglich machen, effizient wie die Profis zu kochen. Oder mit HudiN, einer unsichtbaren Einheit, die mit dem alten Problem herumliegender Bürsten, triefender Schwämme und miefender Lappen aufräumt.

    Everest Sky wird erstmals an der Internationalen Design-Messe «neue räume 09» in Zürich-Oerlikon vorgestellt. In Sky sind alle neuen Entwicklungen aus dem Hause Wiesmann integriert. Sky ist auch während der Ausstellung voll funktionsfähig und wird bekocht.

    Thomas Wiesmann arbeitet stetig an Weiterentwicklungen. Allerdings niemals als l'art pour l'art. Die Ästhetik, das Design sind ihm genauso wichtig wie die Funktionalität einer Küche. "Die schönste Küche macht keinen Sinn, wenn sie der Köchin oder dem Koch nicht Punkt für Punkt zu Diensten steht!", meint Wiesmann. Er setzt sich darum immer mit den neuesten technischen Entwicklungen auseinander, guckt Profi-Köchen auf die Finger und vor allem: Wiesmann hört seiner Kundschaft zu und versucht, das, was er hört und sieht in seine Überlegungen und Neuentwicklungen mit einzubeziehen. Stetig.

    Gespannt sein kann man darum bereits jetzt auf seine Ideen für nächstes Jahr. Für 2010 sind drei Neuerungen in der Pipeline. In die Karten schauen lässt sich der ruhelose und doch gelassene Küchendesigner aus dem Zürcher Seefeld indes nur soweit: "Im Moment bin ich intensiv mit dem Inneren von Küchen beschäftigt". Mehr lässt er sich nicht entlocken.

    «neue räume 09» findet vom 24. Oktober bis zum 1. November 2009 statt. ABB Halle 550 in Zürich-Oerlikon.

Thomas Wiesmann Wiesmann-Küchen Dufourstrasse 93 CH-8008 Zürich bulthaup Partner

    (Download Fotos und Faktsheet ab 5. Oktober 09 von der Homepage)

ots Originaltext: Wiesmann-Küchen
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Thomas Wiesmann
Wiesmann-Küchen
Tel.:        +41/44/383'45'00
E-Mail:    info@wiesmann-kuechen.ch
Internet: www.wiesmann-kuechen.ch



Weitere Meldungen: Wiesmann Küchen

Das könnte Sie auch interessieren: