IQPC

eCigs Global Insights Report: Wo wir waren, wo wir sind und wohin wir uns bewegen

London (ots/PRNewswire) - Der Markt für E-Zigaretten boomt derzeit überall auf der Welt und mausert sich schnell zu einer der lukrativsten Branchen weltweit.

Technology IQ hat in Zusammenarbeit mit der eCig Global Industry Conference Series einen bisher einmaligen Electronic Cigarette Global Insights Report [http://www.ecig-london.com/redForms.aspx?eventid=1000240&id=389080&FormID=%2011&frmType=Additional%20Content&m=31108&FrmBypass=False&mLoc=F&SponsorOpt=False&utm_source=external&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=23082. ] (Bericht zu globalen Erkenntnissen rund um elektronische Zigaretten) veröffentlicht, der entscheidende Branchentrends und Herausforderungen untersucht, die sich auf den wachsenden und in starkem Wandel begriffenen E-Zigarettenmarkt auswirken.

Der Electronic Cigarette Global Insights Report deckt Folgendes ab:

- Jüngste Fusionen und Übernahmen
- Verbrauchervorlieben
- Vaping-Trends
- Einblicke in den US-Einzelhandel
 

Die Herausforderungen rund um Vorschriften zu elektronischen Zigaretten werden im Zuge eines Interviews mit Patricia I. Kovacevic, JD, Leiterin für Aufsichtsangelegenheiten und Associate General Counsel von Lorillard Tobacco Company, betrachtet, die ihre 3 Tipps für eine kosteneffektive Vorschriftenerfüllung im Rahmen einer sich rasch verändernden Gesetzgebungslage sowie ihre Einsichten in die Vorschriftenstrukturen für E-Zigaretten mit dem Leser teilt.

Tomas Hammergan, Leiter für Unternehmensangelegenheiten und Öffentlichkeitsarbeit bei Nicoventures Ltd, erörtert derzeitige Gesetzgebungsinitiativen in den USA und Europa und das Erreichen der richtigen Balance zwischen Regulierung und Innovation sowie die nähere Zukunft in der Regulierung von E-Zigaretten, um die Wissenslücke bezüglich internationaler Vorschriften zu schliessen. Die andauernde Debatte um die öffentliche Gesundheit wird ebenfalls in Form einer Chancen-Risiken-Abwägung betrachtet.

Peter Beckett, Political Communicator erklärt, was wir wissen, was wir nicht wissen und was uns auf diesem boomenden Markt als nächstes erwartet. Trotz der Verabschiedung der EU-Richtlinie für Tabakerzeugnisse im März können Hersteller elektronischer Zigaretten nicht mit Gewissheit sagen, welches Gesetzgebungsumfeld sie ab 2016 erwarten wird.

Der Bericht steht kostenlos auf der Veranstaltungs-Website zum Download [http://www.ecig-london.com/redForms.aspx?eventid=1000240&id=389080&FormID=%2011&frmType=Additional%20Content&m=31108&FrmBypass=False&mLoc=F&SponsorOpt=False&utm_source=external&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=23082. ] bereit. Ein Exemplar kann auch per E-Mail von enquire@iqpc.co.uk angefordert werden.

Die in dem Bericht abgedeckten Informationen werden auf der eCig London: Industry Conference vom 2. bis 4. Dezember in London, GB näher erörtert.

Das vollständige Programm, Veranstaltungsdetails und Registrierungsinformationen zur eCig London: Industry Conference erhalten Sie auf http://www.ecig-london.com [http://www.ecig-london.com/?utm_source=external&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=23082.003+-+External+campaign&utm_term=Homepage&utm_content=Text&MAC=23082.003_PR_GlobalReport&disc=23082.003_PR_GlobalReport] , telefonisch unter +44(0)207-036-1300 oder per E-Mail enquire@iqpc.co.uk

Medienkontakt: Veronica Araujo, +44(0)20-7368-9748, veronica.araujo@iqpc.co.uk oder besuchen Sie http://www.ecig-london.com [http://www.ecig-london.com/?utm_source=external&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=23082.003+-+External+campaign&utm_term=Homepage&utm_content=Text&MAC=23082.003_PR_GlobalReport&disc=23082.003_PR_GlobalReport]

Die Presse ist zu diesem wichtigen Branchenforum eingeladen; wenn Sie einen Gratispresseausweis wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an Veronica Araujo veronica.araujo@iqpc.co.uk



Das könnte Sie auch interessieren: