IQPC

Energy IQ veröffentlicht Umfrageergebnisse zu Hauptproblempunkten beim Bau neuer Nuklearanlagen

London (ots/PRNewswire) - Als Vorbereitung auf die Konferenz Nuclear New Build Summit 2012 hatte Energy IQ eine Umfrage durchgeführt, in deren Rahmen Experten für Kerntechnik darum gebeten wurden, ihre Meinung zu den Hauptproblempunkten beim Bau neuer Nuklearanlagen zu äussern.

Es überrascht wenig, dass den Umfrageergebnissen zufolge ganze 72,8 Prozent der Branchenexperten der Ansicht sind, die Arbeit an Neubauten im Nuklearbereich sei in den vergangenen zwölf Monaten schwieriger geworden. Es war ein schweres Jahr für die Atomindustrie, infolge der Ereignisse in Fukushima und der daraus resultierenden politischen Entscheidung europäischer Staaten wie Deutschland, Italien und der Schweiz, sich endgültig vom Atomstrom zu verabschieden.

Die Befragten sahen die vordringlichsten Hauptproblempunkte in den folgenden Bereichen:

        - Öffentliche Wahrnehmung, Akzeptanz und Vertrauen
        - Atompolitik und Vorschriften - politische Verhandlungen mit Regierungen und
          Umweltlobbyisten
        - Nukleare und technische Sicherheit
        - Fachkräfte anwerben und halten
        - Supply Chain Management 

Über 90 Prozent der Befragten deuteten allerdings an, dass die Atomkraft auf mittlere und lange Sicht dennoch nach wie vor als Wachstumsbranche gilt. Weltweit (von Amerika bis Asien) sind nukleare Bauvorhaben im Gange, und es ist wichtig, die Strategie und Planung zu verstehen, die diese Projekte ermöglichen.

Für weitere Informationen zur Umfrage über den Bau neuer Nuklearanlagen, finden Sie die "Nuclear New Build Survey" hier zum Herunterladen oder unter http://www.nuclearnewbuildsummit.com/news.

Vom 23. bis zum 25. April wird in Wien die Konferenz Nuclear New Build Summit 2012 stattfinden, die sich Ihrer drängendsten Bedenken annimmt und eine hervorragende Networking-Plattform bietet. Für das komplette Programm und eine Auflistung der Redner können Sie die endgültige Broschüre herunterladen.

Über IQPC

IQPC hat einen guten Ruf für das Abhalten von Fachkonferenzen, Seminaren und internen Ausbildungsprogrammen, die den höchsten Branchenanforderungen entsprechen. Unser Ziel ist es, Führungskräfte in puncto Trends, technischen Entwicklungen und rechtlichen Bestimmungen ihrer Branche auf dem neuesten Stand zu halten.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie bitte http://www.nuclearnewbuildsummit.com/news. Sie können uns auch telefonisch erreichen unter +44(0)20-7368-9300 oder per E-Mail enquire@iqpc.co.uk.



Weitere Meldungen: IQPC

Das könnte Sie auch interessieren: