IQPC

Information Operations Europe: Effektives Vorgehen dank Beeinflussungsaktivitäten

London (ots/PRNewswire) - Das Programm für die Konferenz von Information Operations Europe wurde bekannt gegeben und Hauptschwerpunkt in diesem Jahr sind die Erkenntnisse, die bei den Operationen in Afghanistan, dem Kampf gegen die Piraterie und bei HOA-Operationen gewonnen wurden. Darüber hinaus wird die strategische Politik der britischen, französischen und US-amerikanischen Verteidigungsministerien von sehr hochrangigen Experten diskutiert werden. Unter anderem wird ISAF-Brigadegeneral Iain Harrison, Direktor des Bereichs Influence & Outreach, bei dem Gipfeltreffen Gutachten von der Frontlinie bekannt geben.

Ausserdem werden zahlreiche Lageberichte zum taktischen und operativen Stand der Dinge in so unterschiedlichen Regionen wie dem Horn von Afrika, den Philippinen, Afghanistan und Somalia angeboten, wobei Aspekte wie die Analyse von Zielgruppen, Effektivitätsmessung, Gemeinschaft, wichtige Führungspersonen, das Engagement von Frauen und die Glaubwürdigkeit von Nachrichten untersucht werden.

Am 2. Tag werden wichtige strategische Entscheidungsträger wie Austin Branch, Direktor von Information Operations des US-Verteidigungsministeriums, sowie Brigadegeneral Ian Wood, Leiter von Targeting & Information Operations beim britischen Verteidigungsministerium, auftreten.

Im Laufe des Tages wird der Schwerpunkt dann zu den Medien und neuen Medien wechseln und die Rednerliste beinhaltet die BBC-Sicherheitskorrespondentin Caroline Wyatt und Thomas Elkjer Nissen von der Königlichen Dänischen Militärakademie (Royal Danish Defence College).

Dieses internationale Forum für PsyOps sowie den Bereich Strategic Communications & Influence hat sich zu einer Art Pflichtveranstaltung entwickelt, bei der wichtige Strategen und Entscheidungsträger ihre aus der Praxis gewonnenen Erkenntnisse, neue politische Ansätze und Konzepte sowie dringend benötigte Einsatzerfahrungen für aktuelle und zukünftige Informations- und Beeinflussungskampagnen austauschen.

Über Defence IQ

Defence IQ organisiert eine Reihe weltweiter Veranstaltungen und betreibt eine Online-Community für Spezialisten aus dem militärischen und privaten Bereich. Wir stellen eine Plattform zur Verfügung, auf der führende Verteidigungsexperten ihre Erfahrungen, ihr Fachwissen und ihre strategischen Überlegungen austauschen können. Wir engagieren uns dafür, strategische Verteidigungsressourcen, die sich mit aktuellen Themen der Verteidigung beschäftigen, für das Militärpersonal sowie den privatwirtschaftlichen Bereich zur Verfügung zu stellen. Hier können Sie Mitglied werden: http://www.defenceiq.com/join.cfm

Für weitere Informationen über diese Veranstaltung besuchen Sie bitte: http://www.info-opseurope.com, E-Mail: defence@iqpc.co.uk oder Tel.: +44(0)207-368-9300.

Bilal Azmat Marketing Manager Defence IQ

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: IQPC

Das könnte Sie auch interessieren: